Bergen Stadt

Bergen-Treffen mit Meißetalern

Gleich und Gleich gesellt sich gern, das gilt zumindest für die Namen: Menschen aus acht Orten mit dem Namen Bergen, von Rügen bis zum Chiemsee, von der Nahe bis Bergen bei Hoyerswerda treffen sich regelmäßig.

  • Von Bernd Kohlmeier
  • 15. Juli 2009 | 13:26 Uhr
  • 19. Dez. 2022
  • Von Bernd Kohlmeier
  • 15. Juli 2009 | 13:26 Uhr
  • 19. Dez. 2022
Anzeige
Bergen Stadt.

Gleich und Gleich gesellt sich gern, das gilt zumindest für die Namen: Menschen aus acht Orten mit dem Namen Bergen, von Rügen bis zum Chiemsee, von der Nahe bis Bergen bei Hoyerswerda treffen sich regelmäßig. Vom 21. bis 24. Mai findet das Bergen-Treffen diesmal im 600 Kilometer entfernten Bergen-Losheim statt. Zwei Busse mit Bergern aus dem Landkreis Celle, Musiker der Meißetaler und der Freiwilligen Feuerwehr sind dabei. Während die Meißetaler für schwungvolle Musik sorgen, nimmt die Feuerwehr Bergen am „Spiel ohne Grenzen“ teil. Begonnen hat das Bergen-Treffen hier

im Landkreis. Im Mai 1995

kamen Gäste aus sieben

anderen gleichnamigen Orten in den Landkreis Celle, erinnert sich Organisator Hans-Hermann Schmitz, Stadt Bergen. Das nächste Bergen-Treffen in Bergen wird voraussichtlich 2011

in der Stadt am Rande des Truppenübungsplatzes stattfinden. „Wer wann Gastgeber ist, wird jeweils beim Bergen-Treffen in der Bürgermeisterrunde beim Marktbummel besprochen“, so Schmitz.