Truppenbungspltze

Stau durch Manver der Bundeswehr mglich

7000 Soldaten und 2000 Fahrzeuge sind bei dem Bundeswehr-Manver beteiligt. Im Mai knnte der Verkehr rund um den Truppenbungsplatz Bergen beeintrchtigt sein.

  • Von Dagny Siebke
  • 27. Apr. 2022 | 13:30 Uhr
  • 10. Juni 2022
  • Von Dagny Siebke
  • 27. Apr. 2022 | 13:30 Uhr
  • 10. Juni 2022
Anzeige
Bergen.

Mit Stau mssen Autofahrer zwischen 2. bis 20. Mai auf allen Straen in Niedersachsen rechnen. Grund ist das Bundeswehr-Manver Wettiner Heide, an dem 7000 Soldaten und 2000 Fahrzeuge auf und zwischen den Truppenbungspltzen Bergen und Munster beteiligt sind. Dann werden dort die Panzergrenadierbrigade 37 Freistaat Sachsen aus Frankenberg und das Logistikregiment 1/Logistikbataillon 171 aus Burg in Sachsen-Anhalt unterwegs sein.

Bundeswehr-Manver an Truppenbungspltzen Bergen und Munster

Der erste Teil der bung umfasst vom 2. bis 6. Mai den Anmarsch der Truppenteile vom Truppenbungsplatz Senne (Nordrhein-Westfalen). Parallel werden weitere Truppenteile vom Truppenbungsplatz Klietz (Sachsen-Anhalt) starten. Es ist in dieser Phase mit einer Vielzahl von Marschkolonnen mit Bundeswehrfahrzeugen auf den Autobahnen, Bundesstraen, Land- und Kreisstraen in Niedersachsen zu rechnen, die die Truppenbungspltze Bergen und Munster zum Ziel haben, teilt die Bundeswehr mit.

Zusammenhang mit Krieg in der Ukraine?

In der zweiten Phase der bung ist vom 7. bis 20. Mai mit militrischem Fahrzeugverkehr, besonders mit Schwerlasttransporten, dem Transport von Grogtern und Gtern aller Art, als Einzelfahrzeuge, aber auch in Marschkolonnen rund um die Truppenbungspltze Bergen und Munster sowie in den Landkreisen Lneburg, Heidekreis, Celle, Gifhorn, Wolfsburg, Braunschweig, Salzgitter und in der Region Hannover zu unregelmigen Zeiten bei Tag und Nacht zu rechnen.

Es ist in den angesprochenen Zeitrumen und Bereichen mit Verkehrsbehinderungen durch Kolonnen und berbreite gepanzerte Ketten- und Radfahrzeuge zu rechnen, sagt Oberstleutnant Thomas Poloczek. Um Verstndnis bei der Bevlkerung fr mgliche Einschrnkungen in diesem Zeitraum wird gebeten. Die bung stehe nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem derzeitigen Ukraine-Krieg und sei Teil einer seit mehreren Jahren geplanten bungsserie zur Herstellung der Einsatzbereitschaft fr die Leitfunktion Deutschlands im Rahmen der NATO Response Force-Rotation 20222024.