Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Bergen Ortsteile Gesundes Essen auf Rezept
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Ortsteile Gesundes Essen auf Rezept
14:54 13.06.2010
Wolfgang Schulz, Facharzt für Allgemeinmedizin / Ernähungsmedizin mit einer Ernährungspyramide, die anschaulich macht, worauf es bei gesunder Ernährung ankommt.
Wolfgang Schulz, Facharzt für Allgemeinmedizin / Ernähungsmedizin mit einer Ernährungspyramide, die anschaulich macht, worauf es bei gesunder Ernährung ankommt. Quelle: Björn Schlüter
Sülze

SÜLZE. „Es gibt nahezu keine Krankheit, die sich nicht durch vollwertige Ernährung positiv beeinflussen lässt“, sagt Allgemeinmediziner Wolfgang Schulz. Er weiß, wovon er redet. Erst vor kurzem hat seine Gesundheitspraxis in Sülze das Zertifikat zur Schwerpunktpraxis Ernährungsmedizin erhalten. Sie ist damit neben Einrichtungen in Hamburg, Hannover und Bremen eine von nur vier Praxen in ganz Norddeutschland. Die Praxis wird auch weiterhin eine komplette allgemeinmedizinische Versorgung anbieten, jetzt erhält Schulz aber die Möglichkeit, seine und Patienten anderer Ärzte noch besser ernährungsmedizinisch zu beraten.

„Angefangen haben wir mit medizinisch fundierten Gewichtsabnahmekursen vor rund drei Jahren“, erinnert sich Schulz. 16 Kurse mit je 12 Teilnehmern habe er bereits betreut. „Das Angebot läuft größtenteils nach den normalen Sprechzeiten, weil es gar nicht möglich wäre, sich im Praxis-alltag die nötige Zeit zu nehmen, eine Ernährungsumstellung abzustimmen“, sagt er. „Schon als wir unser Angebot aufgebaut haben, war es Ziel, das Zertifikat zur Schwerpunktpraxis zu erhalten.“

Seitdem hat sich viel getan. So beraten Schulz, Diätassistentin Katja Richter und Sportpädagogin Susanna Goretzki auch Patienten mit jeder beliebigen Krankheit, welche Ernährung die richtige für sie ist. Genauso informieren sie Gesunde gerne darüber, wie sie sich mit einer ausgewogenen Ernährung vor Krankheiten schützen können. Die trockene Theorie kann dann noch direkt in Kochkursen erprobt werden.

„Die zusätzliche Zertifizierung wäre nicht möglich gewesen, wenn ich nicht ab dem 15. November Dr. Petra Zöllich als neue Kollegin in der Praxis hätte“, so Schulz. „Für eine ernährungsmedizinische Schwerpunktpraxis muss man eine ganze Menge Zeit und Kraft zusätzlich zur normalen, allgemeinmedizinischen Versorgung investieren und das wird uns durch die Verstärkung noch besser gelingen.“

Von Björn Schlüter