Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Bergen Ortsteile So lebte NS-Verbrecher Eichmann in Altensalzkoth
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Ortsteile

Der höfliche Massenmörder: So lebte NS-Verbrecher Eichmann in Altensalzkoth

08:00 11.04.2021
Von Christopher Menge
Adolf Eichmann war am 12. September 1947 Hochzeitsgast von Ruth Tramer. Der NS-Verbrecher lebte vier Jahre lang als Otto Henninger in Altensalzkoth. Vor 60 Jahren begann der Prozess gegen Eichmann, bei dem er zum Tode verurteilt wurde.
Adolf Eichmann war am 12. September 1947 Hochzeitsgast von Ruth Tramer. Der NS-Verbrecher lebte vier Jahre lang als Otto Henninger in Altensalzkoth. Vor 60 Jahren begann der Prozess gegen Eichmann, bei dem er zum Tode verurteilt wurde. Quelle: CZ-Archiv / Repro Christopher Menge
Altensalkoth

Er war sogar auf ihrer Hochzeit – vor knapp 20 Jahren hat die inzwischen verstorbene Ruth Tramer der Celleschen Zeitung von ihrer Begegnung mit Adolf...

Christopher Menge 07.04.2021
Christian Link 03.04.2021
Susanne Harbott 11.03.2021