Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Bergen Ortsteile Blitzer bei Grünewald werden versetzt
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Ortsteile Blitzer bei Grünewald werden versetzt
14:19 27.12.2015
Quelle: Michael Schäfer
Grünewald

GRÜNEWALD. „Wir werden in Grünewald verstärkt mit mobiler Überwachung arbeiten“, sagte eine Mitarbeiterin des Straßenverkehrsamtes im jüngsten Verkehrsausschuss. Momentan arbeitet da aber offensichtlich gar kein Blitzer. Wie die Mitarbeiterin sagte, sei ein Brandanschlag auf den Blitzer verübt worden.

Laut Haushaltsplan rechnet der Landkreis 2016 mit 47.000 Strafmandaten für zu schnelles Verfahren. Im ersten Halbjahr wurden rund 20.500 Fälle von Ordnungswidrigkeiten registriert. Insgesamt hat der Landkreis zehn stationäre Blitzer für Geschwindigkeitsüberwachung und zwei weitere für Ampeln. Dazu gibt es drei mobile Überwachungsgeräte.

Im kommenden Jahr sollen drei Kameras für die Tempoblitzer angeschafft werden, um kaputte Geräte zu ersetzen. Außerdem wird ein neues mobiles Überwachungsgerät angeschafft und ein Auto gleich dazu. Das kostet zusammen 80.000 Euro.

Die Anlage in Grünewald soll ebenfalls nur zwei Jahre nach der Installation schon wieder modernisiert werden. Vorgesehen ist eine Absenkvorrichtung, damit Kreismitarbeiter nicht auf eine Leiter steigen müssen. Warum das nicht 2013 beim Bau gemacht wurde, sagte der Kreis nicht. Es kostet jedenfalls 5000 Euro.

Von Tore Harmening