Menü
Anmelden
Celler Land Bergen und Lohheide

"Ackerdemie" in Bergen - Schüler lernen auf dem eigenen Acker

Zuckererbsen, Mangold und Palmkohl: Bei der "Ackerdemie" an der Eugen-Naumann-Schule lernen die Schülerinnen und Schüler, ihr eigenes Gemüse anzubauen.

Jana Wollenberg 29.04.2022

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

7000 Soldaten und 2000 Fahrzeuge sind bei dem Bundeswehr-Manöver beteiligt. Im Mai könnte der Verkehr rund um den Truppenübungsplatz Bergen beeinträchtigt sein.

Dagny Siebke 27.04.2022

Niedersächsischer Weg - Landvolk und Grüne im Dialog

Grünen-Politiker und Celler Landvolk hatten gemeinsam zur Podiumsdiskussion zum Niedersächsischen Weg eingeladen. Es ging tief in die Materie.

Benjamin Behrens 25.04.2022

Die Stadt Bergen möchte das Sanierungsgebiet "Bergen Ortskern" erweitern. Das die Pläne für das Meica-Gelände, die Fleischerei, den Bäcker und das Eiscafé.

Christopher Menge 23.04.2022
Anzeige

Ein Mann aus Bergen ist bei privaten Baumfällarbeiten ums Leben gekommen. Der 76-Jährige wurde von einem fallenden Baum tödlich verletzt.

22.04.2022

Cellesche Zeitung lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf cellesche-zeitung.de: Die Cellesche Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

1945 wurde Anastasia Gulej aus dem KZ Bergen-Belsen befreit, nun musste sie aus der Ukraine fliehen. In der Gedenkstätte fand sie deutliche Worte.

Christopher Menge 15.04.2022

Becklinger Strohschweine - Cem Özdemir holt sich Tipps beim Landwirt

Landwirtschaftsminister Cem Özdemir hat den Becklinger Landwirt Jan-Hendrik Hohls besucht. Dabei ging es um Strohschweine, Tierwohl und die Düngekrise.

Christopher Menge 13.04.2022

Landwirtschaftsminister Cem Özdemir will sich auf einem Bauernhof im Kreis Celle ein Bild machen, wie der Wandel zu einer tiergerechteren Haltung aussieht.

13.04.2022

Sie hat Hitler und Stalin überlebt, jetzt musste Anastasia Gulej vor Putin fliehen. Am Freitag ist die 96-Jährige in Bergen-Belsen.

Simon Ziegler 13.04.2022
Anzeige