Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Aus dem Landkreis "Europäische Kulturstraße" durchs Celler Land
Celler Land Aus dem Landkreis

Via Romea: Auf "Europäischer Kulturstraße" durchs Celler Land pilgern

17:27 16.11.2020
Von Carsten Richter
Ein "Weg der Begegnungen" ist die Pilgerstrecke nach Rom. Sie führt auch durch den Kreis Celle.
Ein "Weg der Begegnungen" ist die Pilgerstrecke nach Rom. Sie führt auch durch den Kreis Celle. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Anzeige
Celle

Nicht erst durch Komiker Hape Kerkeling und seine Reise auf dem Jakobsweg erfährt das Pilgern gerade in Deutschland immer mehr Beliebtheit. Besonders zu Corona-Zeiten, wo immer mehr Deutsche im eigenen Land Urlaub machen, entdecken viele Menschen wieder die Umgebung vor ihrer Haustür. Wandern im Celler Land dürfte jetzt noch attraktiver werden: Eine der nur etwa 40 Europäischen Kulturrouten führt jetzt auch durch den Landkreis Celle.

Via Romea Germanica als "Weg der Begegnungen"

Der Pilgerweg Via Romea Germanica hat vom Europarat die Zertifizierung als "Europäische Kulturstraße" erhalten. Nach einem fünfjährigen Anlauf gelang es, die Kommission der 34 Mitgliedsstaaten des Europarates von der Qualität des Pilgerweges als „Weg der Begegnungen“ zu überzeugen. Nach einem umfangreichen Bewerbungsverfahren entschied die Kommission, die Via Romea Germanica als „Europäische Kulturroute“ anzuerkennen.

Von Stade bis Rom auch durch den Landkreis Celle

Die Via Romea Germanica, die durch den gesamten europäischen Kontinent von Norddeutschland über Österreich durch Italien bis Rom führt, ist damit neben dem Jakobsweg, dem St. Olafsweg und der Via Francigena ein weiteres europaweites Angebot zum Pilgern.

Weg führt durch Wienhausen und Bröckel

Die Mitglieder des Vorstands des deutschen Fördervereins „Romweg Abt Albert von Stade“ haben zu diesem Zweck intensiv gearbeitet. Mit den befreundeten Vereinen in Österreich und Italien haben sie 2018 den europäischen Trägerverein „European Association Via Romea Germanica“ gegründet, der schließlich den Antrag stellte. Der Weg führt allein in Deutschland durch zwölf abwechslungsreiche Regionen, im Kreis Celle kommen Pilger unter anderem durch Bergen, Sülze, Wienhausen und Bröckel.

Christopher Menge 13.11.2020
13.11.2020