Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Aus dem Landkreis „Ton mit FDP verschärft“
Celler Land Aus dem Landkreis „Ton mit FDP verschärft“
13:12 13.06.2010
Von Simon Ziegler
Landkreis Celle

HAMBÜHREN. Konkret meinte Siewerin, dass die Liberalen „trotz anders lautender Ankündigung“ dem Gemeindehaushalt 2010 nicht zugestimmt hatten. Dagegen hatte FDP-Fraktionschef Dietrich Salzwedel die Linie der Liberalen verteidigt. Er habe sich bereits in der Sitzung des Verwaltungsausschusses bezüglich des Haushaltes enthalten, so Salzwedel Ende Dezember. Unterschiedliche Auffassungen gibt es zwischen den beiden Parteien, die im Hambührener Rat bislang eine Gruppe bilden, auch bezüglich des Ausbaus der Ostlandstraße. Siewerin sagte am Sonnabend, dass in Hambühren keine Steuergelder verschwendet würden. Es gehe um den gezielten Einsatz von Zuschüssen und Fördermitteln der EU. „Diese Mehrkosten werden den Anliegern nicht in Rechnung gestellt.“

Die Entscheidung zum Ende der CDU-FDP-Gruppenarbeit dürfte schon Anfang dieser Woche fallen. Die CDU kommt heute zu einer Fraktionssitzung zusammen.