Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Aus dem Landkreis Kirchenkreis streamt Weihnachtsgottesdienst
Celler Land Aus dem Landkreis

Kirchenkreis Celle streamt Weihnachtsgottesdienst aus Winsen

15:30 24.12.2021
Pastor Christoph Ricker, Pastorin Natascha Keding und Pastor Mirco Kühne (von links) haben den Weihnachtsgottesdienst inhaltlich vorbereitet. 
Pastor Christoph Ricker, Pastorin Natascha Keding und Pastor Mirco Kühne (von links) haben den Weihnachtsgottesdienst inhaltlich vorbereitet. 
Anzeige
Winsen

Da darf man fast schon von Tradition sprechen: Bereits das zweite Jahr in Folge bietet der Evangelisch-lutherische Kirchenkreis Celle allen Interessierten einen Weihnachtsgottesdienst im Livestream an – kreative Folge der noch immer alles bestimmenden Corona-Pandemie.

Gottesdienst aus der Winsener "St. Johannes der Täufer"-Kirche

Während im Vorjahr aus der Stadtkirche gesendet wurde, baute das Team um Veranstaltungstechniker Max Mundt seine Kameras in diesem Jahr in der Winsener "St. Johannes der Täufer"-Kirche auf. Dort hatten sich die Verantwortlichen um Pastor Christoph Ricker ein besonderes Programm überlegt: Der Chor um Kirchenmusikdirektor Michael Voigt hatte ebenso einen Auftritt wie der örtliche Posaunenchor und die von Pastor Mirco Kühne angeleiteten Konfirmanden mit einer pantomimischen Inszenierung des Krippenspiels.

Besonderes Programm zu Heiligabend

„Wir haben uns sehr gefreut, den Weihnachtsgottesdienst-Stream in Winsen aufnehmen zu können“, sagt Christoph Ricker, dem es vor allem wichtig war, trotz der räumlichen Distanz eine gewisse Nähe zu schaffen – zum Beispiel durch Nahaufnahmen bei seiner Predigt, die sich dem Inhalt des geschmückten Kirchenfensters angenommen hatte. „Wie so viele momentan, beschäftigt unsere aktuelle gesellschaftliche Situation und die Uneinigkeit in einer scheinbare doch so eindeutigen Frage wie dem Impfen“, sagt Ricker.

Er habe sich deshalb mit der Frage beschäftigt, was eigentlich noch klar und eindeutig sei in dieser Zeit, in diesem Leben. Eine Antwort bietet das Kirchenfenster in der St.-Johannes-Kirche. Dort schauen Hirten und selbst die Schafe voller ehrlicher Zuneigung auf das Kind in der Krippe. „Vielleicht kann uns das in diesen Zeiten helfen und unterstützen“, so Pastor Ricker, „dass wir uns alle gegenseitig immer wieder als Menschenkinder betrachten.“

Pastorin Natascha Keding liest Weihnachtsgeschichte

Eingerahmt wird seine Predigt unter anderem von der Weihnachtsgeschichte, die Pastorin Natascha Keding vorträgt. Dazu kommen die Auftritte der Chöre und ein Auftritt von Organistin Ekaterina Cohrs.

Hier können Sie den Gottesdient im Stream verfolgen

Der Weihnachtsgottesdienst-Stream des Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis wird an Heiligabend um 16 Uhr auf den Facebook-Kanälen der Celleschen Zeitung (und auf der CZ-Homepage) und des Kirchenkreises zu sehen sein, anschließend wird das Video weiterhin bei Youtube verfügbar sein.

Von Alex Raack

Christopher Menge 24.12.2021
Andreas Babel 23.12.2021
Erste Kinder-Impfungen - So viele Celler sind schon geboostert
Christopher Menge 23.12.2021