Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Aus dem Landkreis Aschauniederung: Förderperiode wird verlängert
Celler Land Aus dem Landkreis

Dorferneuerung Aschauniederung: Förderanträge stellen auch 2022 möglich

09:00 01.10.2021
Von Carsten Richter
Die Erweiterung des Dorfgemeinschaftshauses Beedenbostel gehört zu den Förderprojekten.
Die Erweiterung des Dorfgemeinschaftshauses Beedenbostel gehört zu den Förderprojekten. Quelle: Carsten Richter
Anzeige
Celle

Darauf hatten die drei Gemeinden im Celler Ostkreis gehofft: Bei der Sitzung des Arbeitskreises Dorferneuerung Aschauniederung überbrachte Siegfried Dierken, Dezernatsteilleiter beim Amt für regionale Landesentwicklung in Verden, die Nachricht, dass das Land dem Antrag der Gemeinden Beedenbostel, Eschede und Lachendorf auf eine Verlängerung der Laufzeit der Dorferneuerung um ein Jahr zugestimmt habe. Damit können zum 15. September 2022 weitere Anträge zur Förderung von Vorhaben gestellt werden. Die entsprechende Vereinbarung wurde umgehend unterzeichnet.

Siegfried Dierken, Wilfried Nieberg und Jörg Warncke (v.l.) unterzeichnen die entsprechende Vereinbarung. Quelle: Fremdfotos/eingesandt

Viele öffentliche und private Projekte im Celler Ostkreis umgesetzt.

Im Rahmen der Dorferneuerung Aschauniederung wurde bislang eine Vielzahl von öffentlichen und privaten Projekten umgesetzt und dabei wesentlich über Fördermittel mitfinanziert. Bereits jetzt sind Finanzmittel in Höhe von rund fünf Millionen Euro bewilligt worden. "Ohne diese sehr große Unterstützung wären die Maßnahmen nicht umsetzbar gewesen", heißt es in einer Mitteilung. Die beteiligten Dörfer hätten durch die Förderung erheblich an Attraktivität gewonnen. Bereits jetzt sei die Dorferneuerung ein sehr großer Erfolg.

Benjamin Behrens 30.09.2021
Klaus M. Frieling 30.09.2021
Svenja Gajek 29.09.2021