Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Aus dem Landkreis Die zwei ausgetauschten Schwestern aus Eversen
Celler Land Aus dem Landkreis

Die ausgetauschten Schwestern aus Eversen: Opfer der NS-"Euthanasie"

18:53 28.03.2020
Von Andreas Babel
Die 1934 geborene Herta (links) und ihre ältere Schwester Anita (geboren 1933) auf einem Bild, das entweder im Sommer 1941 oder 1942 entstanden ist. Die beiden Schwestern wuchsen nach der Ermordung ihrer Mutter Agnes im Waisenhaus und in Pflege- beziehungsweise Adoptivfamilien auf: seit 1941 quasi als Nachbarn. Quelle: Sammlung: Sabine Röhrs
Eversen

Es war mitten im Krieg. Agnes Timme wurde am 16. Juni 1941 in Hadamar vergast. Der Grund: Nach der Geburt ihres vierten Kindes, Margarete, im Juli 193...

Christen beten für sich - Celler Glocken rufen auf zum Gebet
Andreas Babel 28.03.2020
Christopher Menge 27.03.2020
Carsten Richter 27.03.2020