Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Aus dem Landkreis Celler Linke streben eigene Fraktion an
Celler Land Aus dem Landkreis

Celler Linke streben bei Kommunalwahl eigene Fraktion an

16:14 05.07.2021
Die Linke hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt.
Die Linke hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt. Quelle: Behiye Uca
Anzeige
Celle

Der Kreisverband der Partei "Die Linke" hat seine Kandidaten für die Kommunalwahl im September aufgestellt. Behiye Uca, die aktuell im Kreistag, im Stadtrat und im Ortsrat vertreten ist, wird die Partei erneut in die Kommunalwahl führen.

Zwei Parteiunabhängige auf Linken-Listen

„Wir haben wieder genügend engagierte Menschen gefunden, die sich die zeitaufwändige Arbeit zutrauen", sagte Uca. "Besonders freue ich mich darüber, dass wir auch zwei Parteiunabhängige für unsere Listen gewinnen konnten. Reinhard Rohde und Karl Thun haben bisher im Bündnis Soziale Gerechtigkeit mitgewirkt, das aber nicht erneut antreten will. Ich bedanke mich an dieser Stelle auch für die tolle zehnjährige Zusammenarbeit mit Oliver Müller.“

Ziel ist die Bildung einer eigenen Linken-Fraktion

Ziel der Linken ist es, im Kreistag und im Stadtrat eine eigene Fraktion bilden zu können. Uca: „Angesichts der großen Umbrüche, vor denen wir stehen, braucht es mehr denn je eine Vertretung der Interessen der normalen Leute. Wir denken Klimamaßnahmen und soziale Gerechtigkeit zusammen.“
Neben Kreistag und Stadtrat kandidieren linke Vertreter auch für die Samtgemeinderäte Lachendorf und Wathlingen, wo erneut Heinz-Rudolf Hess und Rico Hauschild antreten, sowie für die Gemeinderäte in Hambühren und Wathlingen.

Christopher Menge 05.07.2021
Carsten Richter 05.07.2021
Dagny Siebke 05.07.2021