Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Aus dem Landkreis Celler in Einsatz beim Brand an der A7
Celler Land Aus dem Landkreis

Celler Feuerwehrleute sind im Einsatz beim Brand an der A7

09:12 13.08.2020
Von Susanne Harbott
Bei dem Brand an der A7 im Heidekreis sind auch Celler Feuerwehrleute sind im Einsatz. Quelle: Torsten Beyersdorff
Anzeige
Celle

Seit Mittwochabend befindet sich ein Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft Celle im Einsatz im benachbarten Heidekreis. An der Autobahn 7 im Bereich der Raststätte Allertal geriet über mehrere Hundert Meter das westlich angrenzende Waldstück in Brand. Die umgehend eingesetzten Einsatzkräfte aus dem Heidekreis führten massive Löschangriffe durch und forderten hierzu immer wieder weitere Fahrzeuge nach.

Bei dem Brand an der A7 im Heidekreis sind auch Celler Feuerwehrleute sind im Einsatz. Quelle: Torsten Beyersdorff

Celler mit sieben Fahrzeugen im Einsatz

Um kurz nach 20.30 Uhr wurden auch Kräfte aus dem Landkreis Celle zur Löschhilfe angefordert und der 1. Zug (Wassertransport) der Kreisfeuerwehrbereitschaft Celle alarmiert. Dieser sammelte sich an der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Hambühren. Insgesamt rückten 38 Einsatzkräfte mit sieben Fahrzeugen ab und waren nach kurzer Anfahrtszeit an der Einsatzstelle, wo sie in einem zugewiesenen Bereich die Brandbekämpfung aufnahmen.

Bei dem Brand an der A7 im Heidekreis sind auch Celler Feuerwehrleute sind im Einsatz. Quelle: Torsten Beyersdorff

Löschmaßnahmen dauern an

Am Donnerstagmorgen um 5.30 Uhr wurde die meisten Einsatzkräfte aus dem Landkreis Celle von anderen Feuerwehrleuten ihrer Ortsfeuerwehren abgelöst, da sich die Löschmaßnahmen noch weiter hinziehen werden.

Bei dem Brand an der A7 im Heidekreis sind auch Celler Feuerwehrleute sind im Einsatz. Quelle: Torsten Beyersdorff

Umleitung durch den Landkreis Celle

Die A7 wurde wegen des Feuers in Richtung Süden komplett gesperrt, in Richtung Norden lief der Verkehr aber. Die Sperrung dauerte am Donnerstagmittag noch immer an. Die Umleitungsempfehlung geht über die Bundesstraße 3 in Richtung Celle. Hier kommt es zu starkem Verkehrsaufkommen.

Marie Nehrenberg-Leppin 12.08.2020
Simon Ziegler 12.08.2020
Carsten Richter 11.08.2020