Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Warnhinweis nach Diebstahl der EC-Karte
Celle Blaulicht

Warnhinweis nach Diebstahl der EC-Karte

13:47 18.08.2021
Anzeige
Celle

Es waren mehrere Abbuchungen in einer Gesamtsumme von 9000EUR zu sehen.

Daraufhin stellte die Geschädigte in ihrem Geldbeutel das Fehlen der EC-Karte fest. Nach Eruierung des Sachverhaltes wurde bekannt, dass die Geschädigte die EC-Karte letztmals am Freitagvormittag, den 14.08.2021, beim Einkaufen im Aldi-Markt in Altencelle verwendet hatte. Vermutlich war die Geschädigte dabei beobachtet worden, sodass unter Erlangung von EC-Karte und Geheimzahl die unbekannte Täterschaft mit der Karte frei verfügen konnte.

Taschendiebstähle sind unverändert an der kriminellen Tagesordnung. Dabei nutzen die Täter günstige Gelegenheiten in Alltagssituationen aus, wo man persönlich schnell dazu neigt unachtsam zu sein. Dies können Situationen wie das wöchentliche Einkaufen oder aber auch das dichte Zusammenstehen von Menschen in der Innenstadt oder in Bussen und Bahnen sein. Die kurze Unachtsamkeit führt zu oftmals tragischen Momenten, wie in diesem dargelegten Fall.

Daher möchte die Polizei Celle nochmals ausdrücklich für dieses Thema sensibilisieren. Lassen sie ihre Taschen und Geldbeutel niemals unbeaufsichtigt irgendwo liegen, sondern tragen sie diese persönlichen, wertvollen Gegenstände direkt am Körper. Achten Sie insbesondere beim Bezahlen unter Verwendung der EC-Karte darauf, dass sie ihre Geheimzahl wirklich geheim eingeben und fordern sie sonst einen gebotenen, respektvollen Abstand zu anderen Kunden ein. Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie unter www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/taschendiebstahl/

(ots)