Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Trunkenheit im Straßenverkehr sowie Beleidigungen gegenüber eingesetzten Polizeibeamten
Celle Blaulicht

Trunkenheit im Straßenverkehr sowie Beleidigungen gegenüber eingesetzten Polizeibeamten

03:07 14.08.2021
Anzeige
29221 Celle

Am Samstag, 14.08.2021, gegen 00:30 Uhr, erlebte eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Celle einen eher nicht alltäglichen Polizeieinsatz.

Im Rahmen einer durchgeführten Streifenfahrt wurde am Bahnhofsplatz ein mittig auf der Fahrbahn parkender PKW Ford Fiesta festgestellt.

Im Nahbereich stellten die Beamten ein lautstark streitendes Pärchen fest, die erhebliche alkoholbedingte Ausfallerscheinungen aufwiesen.

Auf Ansprache gaben beide Personen an mit dem PKW unterwegs gewesen zu sein. Die 21 jährige Frau aus Celle gab zunächst an, dass sie Fahrzeugführerin des Ford Fiesta sei. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,7 Promille.

Im späteren Verlauf der Sachverhaltsaufnahme teilte der 28 jährige Mann aus Celle mit, dass er Fahrzeugführer des Ford Fiesta sei. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,9 Promille.

Die Weiterfahrt wurde beiden Personen untersagt, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und das Fahrzeug von der Fahrbahn entfernt. Bei beiden Personen wurde eine Blutentnahme durchgeführt und jeweils ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Im Verlauf der Sachverhaltsaufnahme wurden eingesetzte Polizeibeamte mehrfach und dauerhaft durch die 21 jährige Frau durchbeleidigt, ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung wurde zudem gegen ihre Person eingeleitet.

Zeugen, welche den Anhalte- und Parkvorgang des PKW Ford Fiesta am Bahnhofsplatz beobachtet, bzw. wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Celle (Tel.: 05141/277-213), oder der nächstgelegenen Polizeidienststelle zu melden.

Polizeiinspektion Celle, ESD, DA IV, Zeitzer, PHK

(ots)