Blaulicht

Sülze - Streit ums Taxi nach dem Schützenfest +++ Paar wird von Unbekannten angegriffen und verletzt +++ Polizei sucht Zeugen

Am frühen Sonntagmorgen kam es nach dem Schützenfest in Sülze zu Streitigkeiten um ein Taxi.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 20. Juni 2022 | 12:07 Uhr
  • 21. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 20. Juni 2022 | 12:07 Uhr
  • 21. Juni 2022
Anzeige
Celle.

Ein junges Pärchen, 22 und 24 Jahre alt, hatte sich ein Taxi bestellt und bereits längere Zeit gewartet. Als das Taxi erschien und die beiden einsteigen wollten, drängelten sich plötzlich mindestens zwei unbekannte Männer dazwischen und begannen einen Streit. Nach Pöbeleien vonseiten der Unbekannten erhielt das 24-Jährige Opfer unvermittelt Schläge und Tritte, so dass er später im Krankenhaus behandelt werden musste. Die 22-jährige Frau wurde ebenfalls verletzt und erlitt dazu einen Schock.

Die unbekannten Täter stiegen anschließend in das Taxi ein und fuhren davon.

Der erste Täter wurde beschrieben als dunkelhaarig, 180-185 cm groß, 20-25 Jahre alt und eher schlank Auffällig sei eine größere Zahnlücke zwischen den oberen Schneidezähnen.

Der zweite Täter soll ca. 30 Jahre alt gewesen sein, ebenfalls 180-185 cm groß aber eher dicklich.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass ein dritter Täter mit dabei war, von dem jedoch keine Beschreibung vorliegt.

Zeugen, die Hinweise zum geschehen geben können, werden gebeten, sich bei der sachbearbeitenden Polizei in Bergen zu melden unter Telefon 05051/47166-0 oder -161.

(ots)

Von