Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Nächtliche Spritztour endet für jungen Fahrzeugführer in Polizeikontrolle
Celle Blaulicht

Nächtliche Spritztour endet für jungen Fahrzeugführer in Polizeikontrolle

14:57 30.08.2021
Anzeige
29225 Celle

Am vergangenen Samstag, den 28.08.2021, um 23:30 Uhr, wurde der Polizei Celle ein Hinweis auf eine Trunkenheitsfahrt im Bereich Heese gemeldet.

Dementsprechend zielgerichtet fahndeten die Beamten nach einem schwarzen Ford mit Celler Kennzeichen und konnten diesen in der Denickestraße antreffen. Hinter dem Steuer stellten die Beamten einen 18-Jährigen Heranwachsenden aus Celle fest, der sich bei einer Familienfeier kurzerhand die Autoschlüssel gegriffen hatte und mit dem Auto für eine spontane Spritztour losgefahren war. Wie sich im Verlauf der Kontrolle herausstellte, war der 18-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und darüber hinaus alkoholisiert. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille.

Sichtlich verärgert über das Ende der Spritztour und der sich anschließenden polizeilichen Maßnahmen leistete der 18-Jährige bei dem Transport zur Dienststelle zwecks Blutentnahme kurzzeitig aktiv Widerstand. Dadurch wurde niemand verletzt. Den 18-Jährigen erwarten nun mehrere Strafverfahren.

(ots)