Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Celle - Angetrunken mit zwei Kindern im Auto vor der Polizei geflüchtet
Celle Blaulicht

Celle - Angetrunken mit zwei Kindern im Auto vor der Polizei geflüchtet

10:33 13.03.2020
Anzeige
Celle

Gestern am späten Abend, kurz vor Mitternacht, fiel einer Polizeistreife ein Audi auf, der zügig durch die Dasselsbrucher Straße fuhr.

Die Beamten entschlossen sich, den Wagen zu kontrollieren und fuhren in Richtung Dasselsbruch hinterher. Plötzlich gab der Fahrer Vollgas und verschwand kurzfristig sogar aus dem Sichtbereich der Beamten.

Anzeige

In Großmoor holte der Streifenwagen den Audi ein. Das Haltesignal sowie Blaulicht ignorierte der Fahrer und fuhr weiter.

Auf der Landstraße dürfte der Audi nach Feststellungen der Beamten mit ca. 200 km/h gefahren sein.

Hier wären 100 km/h erlaubt gewesen.

In Adelheidsdorf schließlich konnte der Wagen gestoppt werden. Der Fahrer, ein 50 Jahre alter Mann aus Adelheidsdorf, war nicht allein im Wagen.

Neben seinem volltrunkenen Beifahrer saßen die 10 und 13 Jahre alten Kinder des Fahrzeugführers auf dem Rücksitz. Der Fahrer selber stand ebenfalls unter dem Einfluss von Alkohol. Er "pustete" nahezu 1,0 Promille.

Des Weiteren stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Die Beamten leiteten entsprechende Ermittlungsverfahren ein.

(ots)