Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Westercelle Mann bei Messerattacke in Westercelle verletzt
Celle Aus der Stadt Westercelle

Mann mit Messer in Westercelle verletzt - Mutmaßlicher Täter geschnappt

17:18 06.05.2022
Polizeibeamte am Tatort in Westercelle.
Polizeibeamte am Tatort in Westercelle. Quelle: Benjamin Behrens
Anzeige
Westercelle

Noch unklar sind die Hintergründe einer Messerattacke am Freitagmittag in Westercelle, bei dem ein 61 Jahre alter Mann von einer männlichen Person mit einem Messer angegriffen worden war.

Gegen 11.50 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei und teilte mit, dass es auf einem Firmengelände in der Straße "An der Koppel" zu einem Messerangriff auf einen Mann gekommen sein soll. Der Täter sei zu Fuß geflüchtet. Kurz darauf nahmen die eintreffenden Polizeibeamten einen Tatverdächtigen in der Nähe fest. Wie die Polizei mitteilt, ist die Identität des mutmaßlichen noch nicht geklärt. Die Beamten sicherten Spuren am Tatort im Industriegebiet, auch Material zur DNA-Spurensicherung kam zum Einsatz.

Auf dem Firmengelände hielten sich nach der Tat mehrere Personen auf, die laut eigenen Angaben auch von der Polizei zum Vorfall befragt wurden.

Das verletzte Opfer wurde ins Krankenhaus gebracht und dort behandelt. Mittlerweile hat das Opfer das Krankenhaus laut Polizei selbstständig wieder verlassen können.

Von cz