Kirchenmusik-Hauptwerk

Händels „Messias“ mit der Stadtkantorei

Die Celler Stadtkantorei tritt mit Händels "Messias" in großer Besetzung in der Stadtkirche auf - unter der Leitung von Tammo Azam.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 15. Juni 2022 | 12:32 Uhr
  • 21. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 15. Juni 2022 | 12:32 Uhr
  • 21. Juni 2022
Anzeige
Celle.

Nun ist es auch bei der Stadtkantorei soweit, dass ein erster größerer Auftritt seit Corona realisiert werden kann. Es soll gleich ein Hauptwerk der Kirchenmusik sein: Händels „Messias“ in der originalen englischsprachigen Fassung.

Chorleiter fällt krankheitshalber aus

Eigentlich sollte das der erste große Wiederauftritt von Stadtkantorei und ihrem Chef Stephan Doormann werden. Doch es kam alles ganz anders. Joachim Treviranus aus dem Vorstand der Kantorei hat es folgendermaßen formuliert: „Da dürfen die Proben zum ,Messias' in großer Chorbesetzung wieder aufgenommen werden und dann fällt unser Chorleiter Stephan Doormann krankheitshalber aus. Keiner weiß, wie lange. Auch er selbst nicht. Immer wieder gibt es Hoffnung, dass er bald wieder zurückkehren kann ans Dirigentenpult, aber dann geht es doch wieder und wieder nicht. Wir stehen im direkten Kontakt zu ihm, und wir erwarten alle seine Rückkehr, aber zum „Messias“ wird es noch nichts. Da können wir froh sein, dass uns Herr Doormann mit Tammo Azam einen jungen Dirigenten vermittelt hat, der nun die Aufführung übernehmen konnte.“

Aufführung ist etwas Besonderes

So wird diese Aufführung des „Messias“ in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes sein, denn Tammo Azam wird am Sonntag, 19. Juni, um 18 Uhr nun seine dann fast vollständig eigenständige Einstudierung des „Messias“ tatsächlich zu Ende bringen und vielleicht wird Kantoreileiter Doormann dann zumindest hörend dabei sein, wenn sein Chor das erste Mal nach Corona wieder in großer Besetzung singen wird.

Gesangssolisten und Orchester ebenfalls dabei

Damit alle Zuhörer zumindest an seinen Intentionen teilhaben können, warum dieses Stück genau zu dieser Zeit passt, darum hat Doormann einen kleinen eindrucksvollen Text verfasst, den die Zuhörer am Konzertabend werden lesen können. Musikalisch wird Tammo Azam versuchen, Doormanns Intentionen mit seinen eigenen zusammenzubringen und zu Klang werden zu lassen. Neben der Celler Stadtkantorei sind noch vier Gesangssolisten und das Orchester La Festa Musicale zu hören.

Von Reinald Hanke

Karten gibt es online überwww.reservix.de, über alle reservix-Vorverkaufsstellen und per E-Mail an Vorsitz@celler-stadtkantorei.de.

Von