Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Garßen Vermieter von Polizeiauto aus Celle wehrt sich
Celle Aus der Stadt Garßen Vermieter von Polizeiauto aus Celle wehrt sich
15:41 22.10.2019
Von Michael Ende
Autohändler Oleksandr Shevchenko aus Garßen mit dem Imitat eines Polizeiautos. Hier bringt er die Magnetschilder mit dem Schriftzug der Polizei an. Quelle: Oliver Knoblich
Anzeige
Garßen

Er sei sich keiner Schuld bewusst, und gegen ihn werde auch nicht wegen Amstmissbrauchs ermittelt, unterstreicht der Garßener Autohändler Oleksandr Shevchenko, der ein Polizeiauto-Imitat in seiner Firma an der B191 vermietet. Gegen ihn bestehe lediglich ein Verdacht auf Amtsanmaßung: „Es wurde von ein paar Personen bei der Polizei Celle erzählt, dass das Fahrzeug mit blauen Licht im öffentlichen Verkehr gefahren sei und das mit einer roten Verkehrskelle ein Fahrradfahrer angehalten wurde und kontrolliert." Dies entspreche nicht der Wahrheit, so der Autohändler, der das Fahrzeug mit Megaphon und Polizeikelle ab 19,95 Euro vermietet.

Das Polizeifahrzeug von Schewa Motors gibt es mit Megaphon und Polizeikelle ab 19,95 Euro zu mieten.  Quelle: Oliver Knoblich

Autohändler aus Garßen kündigt rechtliche Schritte an

Er selbst kündigte rechtliche Schritte an. "Selbstverständlich ist es üble Nachrede und somit wird eine Strafanzeige gegen die Person erstattet wegen falscher Verdächtigung, privater und gewerblicher Rufschädigung“, sagt der Autohändler. Das Fahrzeug dürfe weiterhin gefahren und vermietet werden, so Shevchenko.

Oktoberfest in Garßen - Celler feiern wie die Bayern
20.10.2019
Michael Ende 19.10.2019
Dagny Siebke 04.10.2019