Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Einkaufen und Genießen in der Innenstadt
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Einkaufen und Genießen in der Innenstadt
12:20 02.05.2019
Von Bernd Kohlmeier
Foto: Ein verkaufsoffener Sonntag mit einem bunten Rahmenprogramm wird am 5. Mai Besucher aus Nah und Fern in die Celler Innenstadt locken.
Ein verkaufsoffener Sonntag mit einem bunten Rahmenprogramm wird am 5. Mai Besucher aus Nah und Fern in die Celler Innenstadt locken. Quelle: Oliver Knoblich (Archiv)
Anzeige
Celle

Ein erlebnisreiches Wochenende mit vielen verschiedenen Veranstaltungen wird den Cellern und auswärtigen Besuchern am Wochenende 4. und 5. Mai geboten. Im Mittelpunkt steht ein verkaufsoffener Sonntag in der Celler Innenstadt. Um diesen Termin herum wurde am Samstag und am Sonntag ein Straßenfest in der Westcellertorstraße konzipiert.

Am Sonntag heißt es: „Einkaufen, Bummeln und Genießen macht in Celle Spaß“. Veranstalter und Organisatoren sind in diesem Jahr das Dreigestirn aus der Kaufmannschaft, die „Initiative Celle“, Wirtschaftsförderung der Stadt Celle und Celle Tourismus Marketing. Damit steht der verkaufsoffene Sonntag auf neuen Füßen. „Wir spüren eine Aufbruchstimmung. Die Rückmeldungen zur Teilnahme an der Veranstaltung, die wir erhalten haben, waren durchweg positiv“, sagt Thomas Faber, Fachdienstleiter der Wirtschaftsförderung Celle. Die vergangenen verkaufsoffenen Sonntage seien überraschend gut gelaufen.

Mehr als 100 Geschäfte sind geöffnet

Von 13 bis 18 Uhr können alle den Tag nutzen, um entspannt mit ihren Familien einkaufen zu gehen oder sich mit Freunden und Bekannten zum Klönen und Schlemmen in der Stadt zu verabreden. Mehr als 100 Betriebe beteiligen sich an der Veranstaltung. Dabei wird das gesamte wirtschaftliche Spektrum der Celler Geschäfte abgebildet. Mit dabei sind die tragenden Säulen der Innenstadt wie beispielsweise Mode- und Kaufhäuser, Boutiquen und Schuhgeschäfte. Es öffnen aber auch Fahrrad-, Dekorations- und Blumengeschäfte sowie gastronomische Betriebe.

Flair der Celler Innenstadt genießen

„Wir hoffen, dass wir viele heimische und auswärtige Gäste begrüßen können. Gerade für Besucher aus der Region Hannover ist es eine gute Möglichkeit, die Fachwerkstadt Celle neu zu entdecken, um festzustellen, wie schön die Aufenthaltsqualität bei uns ist. Bei uns kann man nicht nur wunderbar einkaufen, sondern auch den Flair genießen, den eine Großstadt nicht bieten kann“, sagt Faber.

Für den Handel sei ein verkaufsoffener Sonntag ein wichtiges Element, um Kaufkraft an den Standort zu binden. Wegen der hohen Zeitverdichtung im Arbeitsalltag konzentriert sich das gemeinsame Einkaufen auf Wochenendsituationen. Für gemeinsames Einkaufen bleibt sonst wenig Zeit. Im Gegensatz zum Internetgeschäft bietet der lokale Handel ein Erlebnisgefühl. Man kann in den Geschäften auch einmal Waren anfassen oder anprobieren und sich beraten lassen – auf diesen Mix kommt es eben an.

Rund um den 4. und 5. Mai

Samstag, 4. Mai: 10–18 Uhr Straßenfest in der Westcellertorstraße ab 17 Uhr „Celle leuchtet“ im Französischen Garten

Sonntag, 5. Mai:  13–18 Uhr Verkaufsoffener Sonntag, Innenstadt mit Straßenfest in der Westcellertorstraße Legoaktion zum Bauhaus-Jubiläum, Großer Plan Familienfest im Französischen Garten

Bernd Kohlmeier 02.05.2019
Dagny Siebke 02.05.2019
Christian Link 02.05.2019