Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Designer-Markt, Rockmusik und Fußball
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Designer-Markt, Rockmusik und Fußball
13:38 06.06.2019
Von Benjamin Behrens
Foto: Fußball, Hypnotic-Rock und die AllerArt - es ist viel los an Pfingsten.
Fußball, Hypnotic-Rock und die AllerArt - es ist viel los an Pfingsten. Quelle: Alex Sorokin (Archiv), Privat, Oliver Knoblich
Anzeige
Celle

Ein verlängertes Wochenende steht an und noch keine Ahnung, was man unternehmen könnte? Kein Problem, unsere Veranstaltungstipps für das Pfingstwochenende sind frisch zusammengestellt: Flohmärkte, Theater, Fußball und jede Menge Musik: hier findet jeder garantiert das passende Event in Celle und der Region.

Freitag, 7. Juni

Flohmarkt an der Fritzenwiese

Von 13 bis 18 Uhr werden am und im Mehr-Generationen-Haus, Fritzenwiese 46, an unterschiedlichen Ständen gebrauchte Dinge feilgeboten. Dazu gehört Kinderspielzeug, Kinderkleidung, Vasen, Geschirr, Bilder, Kleidung für Erwachsene, Taschen und Vieles mehr. Die Handarbeitsgruppe des Hauses bietet Selbstgemachtes aus Wolle und Baumwolle an. Für die kleinen steht Kinderschminken auf dem Programm, Waffeln und Kuchen werden ebenfalls angeboten.

Theater-Premiere im Schloss-Hof

Das Schlosstheater feiert unter freiem Himmel die Premiere des Theaterstücks "Der Diener zweier Herren". In der Komödie aus der Feder von Carlo Goldoni bekommt gewaltige Probleme. Von einem Job wird man nicht satt. Also nimmt der Diener Truffaldino kurzentschlossen einen zweiten an. Statt der erträumten Mahlzeiten bringt ihm die doppelte Anstellung aber nur handfesten Ärger. Einerseits darf nicht durchsickern, dass er neuerdings im Dienste zweier Herren steht, andererseits sind die Wünsche der beiden Arbeitgeber kaum je unter einen Hut zu bringen. Die Premiere beginnt um 20.15 Uhr, es sind noch wenige Restkarten verfügbar. Weitere Vorstellungen: Samstag, 8. und Montag 10. Juni, sind weitere Termine. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20 Uhr. Tickets sind ab 19 Euro auf www.schlosstheatercelle.reservix.de und den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Hypnotic-Rock von "Vordemfall"

Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall, so sagt es jedenfalls ein altes Sprichwort. Der Konzertabend mit dem Berlinder Duo "Vordemfall" auf dem Kulturschiff MS Loretta sollte allerdings gelingen. Gitarre und Schlagzeug vereinen Theatralik und Berliner Schnauze. Musikalisch genau zwischen Noise- und Hypnotic-Rock angesiedelt, dominieren düstere inhaltsvolle Texte, mal minimalistische und mal tribalistische rhythmische Strukturen. An Bord präsentieren sie mit "Gravity Problems" ihr jüngst am 24. Mai veröffentlichtes Album. Einlass gegen 10 Euro. Eintritt beginnt um 19.30 Uhr, die Musiker legen ab 20.30 Uhr los.

Hermann-Billung-Gymnasium gibt Sommerkonzert

Wenn es musikalisch etwas in ruhigere Richtungen gehen soll: Das HBG, Hermann-Billung-Straße, gibt ein Sommerkonzert mit Chor- und Kammermusik. Die Veranstalter versprechen ein stimmungsvolles und abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Schulchören sowie einigen Instrumentalsolisten. Musical-Melodien aus dem Musical „Cats“, Kanons und Evergreens wie „Mein kleiner grüner Kaktus“ und „You raise me up“ werden ebenso erklingen wie die Stücke „Apologize“ und „Stitches“. Das Konzert in der Aula beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten.

TuS Eversen-Sülze und SG Eldingen spielen um Fußball-Kreispokal

Die Fußball-Fans pilgern zum Sportplatz in Vorwerk, wenn der TuS Eversen-Sülze und die SG Eldingen um den Kreispokal spielen. Anpfiff ist um 19 Uhr.

Die beiden Everser Constantin Lück (links) und Fabian Hering versuchen Eldingens Lasse Bergmann den Ball abzujagen. Rechts Eldingens Christopher Kautz. Jetzt treffen die Mannschaften wieder aufeinander. Quelle: Oliver Knoblich (Archiv)

Samstag, 8. Juni

Designermarkt und mehr am Schloss

Beim Designmarkt AllerArt können am Pfingstwochenende auch die Besucher ihre kreative Ader ausleben. Bei der zweiten Auflage des dreitägigen Shopping-Events rund um das Celler Schloss liegt der Fokus auf "Do it yourself", Mitmachaktionen und Artikeln, die direkt vor Ort gefertigt werden. Außerdem haben die Veranstalter ein gastronomisches und musikalisches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Der Eintritt ist frei. Die AllerArt-Aussteller haben ihre Stände von Samstag bis Montag, 8. bis 10. Juni, täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Die AllerArt lockt Besucher mit Kleinkunst und Design-Produkten. Quelle: Alex Sorokin

Antikmarkt auf dem Brandplatz

Statt edlem Design soll es lieber etwas Althergebrachtes sein? Dann ist der Antikmarkt auf dem Brandplatz in der Altstadt das Ziel der Wahl. Von 9 bis 18 Uhr bieten die Händler ihre Waren dort an.

Glitzer, Glamour und Schlaghose

In der CD-Kaserne leben die 70er wieder auf. Unter dem Motto "Glitz'n'Glam entstauben DJ Heiko und Raymond S. die alten Schallplatten. Schlaghosen, Flowerpower und das Gefühl von Freiheit prägten diese Zeit und die Party in der CD-Kaserne. Wer die Kleidung von damals noch im Schrank hat: waschen, bügel, anziehen - dann gibt es einen kostenlosen Cocktail zur Begrüßung. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 7 Euro, die Party beginnt um 21 Uhr.

Fußball-Pfingstturnier beim SV Garßen

Auf der Helmut-Meine-Sportanlage in Garßen jagen am Pfingstwochenende wieder die jungen Kicker dem Ball nach. Bei der 21. Auflage des traditionsreichen Turniers treten von der U7 bis zur U13 wieder Teams aus Stadt und Landkreis sowie aus den Kreisen Hildesheim, Hannover, Uelzen und Soltau an. Ortsbürgermeister Andreas Reimchen wird offiziell den Startschuss für das Turnier geben und am Pfingstsonntag die ersten kleinen Fußballer um 10.30 Uhr begrüßen. Die U6/U7 und die U11 mit jeweils sechs Mannschaften spielen als erstes um die begehrten Pokale. Am Pfingstmontag erfolgt der erste Pfiff um 10:00 Uhr, wenn die Mannschaften der U8 und U10 ihre Turniersieger ausspielen. Bis auf den SV Soltau starten hier nur Celler Mannschaften. Eine gute Chance, dass der Siegerpokal in heimischen Gefilden bleibt.

Sonntag, 9. Mai

Modellflieger sausen durch den Himmel

Zwischen Uetze und Bröckel finden am Pfingstsonntag wieder spektakuläre Flugvorführungen auf dem Flugplatz der Modellfluggruppe Uetze statt. Modellflugzeuge so groß wie Kleinwagen und so klein wie eine Handfläche starten. Die Modellfluggruppe zeigt mit der Unterstützung von knapp 100 Piloten aus ganz Deutschland einen der größten Modellflugtage in Norddeutschland. Ein Kinderzelt, Infostände zu Drohnen und Multicoptern, sowie Essenangebote runden den Tag ab. Von 13 bis 18 Uhr ist ein Programm geplant.

Ein Mann ein Modell eines Segelfliegers fliegen. Quelle: Julian Stratenschulte (Symbolbild)

Pfingstsingen in der Waldwirtschaft

Der Männergesangverein Liederkranz Fuhrberg - Cellensia Celle hatte eingeladen, drei Chöre sind der Einladung gefolgt. So kommen insgesamt am Sonntag mehr als 100 Sängerinnen und Sänger zusammen. Um 9 Uhr werden die ersten Lieder an der Waldwirtschaft am Alten Kanal, Zum alten Kanal 2, angestimmt. Die Veranstalter versprechen einen bunten Strauß aus folkloristischer Musik. Der Eintritt ist frei.

Pfingstkonzert mit Kirchenmusik

Die Kirche St. Ludwig lädt zu einem Konzert mit geistlicher Musik von Heinrich Schütz, Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und anderen Komponisten aus Barock und Klassik ein. Interpretiert werden die Werke von einem kleinen professionellen Vokal- und Instrumentalensemble. Der Eintritt ist frei – um einen freiwilligen Beitrag wird gebeten. Beginn ist um 18 Uhr, St.-Ludwig-Kirche, Eingang Magnusstraße.

Montag, 10. Mai

Flohrmühle und Bockwindmühle Winsen öffnen zum Pfingstmontag

Am Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag öffnet neben der Winser Bockwindmühle auch die Flohrmühle Eschede am Arno-Schmidt Weg neben dem Glockenkolk ihre Tür. Zwischen 10 und 17 Uhr gibt es Informationen zur Geschichte des 1874 vom Müller Carl Heyer gebauten sogenannten Erdholländers sowie zur früheren Mahltechnik.

In Winsen gibt es von 12 bis 17 Uhr Programm rund um das Müllerhandwerk. Die Mühlenfreunde Winsen haben zudem den Zaubrer "Magic Henry" und den Akkordeonverein Winsen eingeladen. Die mobile Jugendpflege sorgt für das leibliche Wohl.

Aus dem Gerichtssaal - Schnelles Urteil gegen Diebe
06.06.2019
Finanzkrise am AKH - Peine tendiert zu Braunschweig
Gunther Meinrenken 06.06.2019
Christian Link 05.06.2019