Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Vollsperrung des Südwalls in Celle verschoben
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Vollsperrung des Südwalls in Celle verschoben
12:49 23.10.2019
Von Dagny Siebke
Anfang September wurde am Südwall und am Arno-Schmidt-Platz schon kräftig gebaggert. Für Oktober wurde eine Vollsperrung des Südwalls angekündigt. Diese erfolgt doch erst im Jahr 2020. Quelle: Oliver Knoblich
Anzeige
Celle

Viele Celler haben sich schon gefragt, warum es nicht mit den Bauarbeiten zur Umgestaltung des Arno-Schmidt-Platzes weitergeht. Schließlich hatte die Stadtverwaltung angekündigt, dass der Südwall im Oktober komplett gesperrt werde.

Anlieger haben es nun schriftlich von der Celler Stadtverwaltung bekommen: "Nach Verzögerungen im Vergabeverfahren erfolgt die für den Herbst angekündigte Vollsperrung des Kurvenbereichs Südwall nunmehr erst Anfang des nächsten Jahres." Stadtsprecherin Myriam Meißner sagt, dass in der ersten Runde des Vergabeverfahrens kein geeigneter Bewerber gefunden wurde. Die Straßenbauarbeiten im Bereich Café Müller beginnen ab dem 30. Oktober.

Anzeige

Verkehrsbehinderungen so gering wir möglich halten

Weiter heißt es: "Die Stadt Celle ist in enger Zusammenarbeit mit den Baufirmen und den Versorgungsträgern weiterhin bemüht, die Behinderungen so gering wie möglich zu halten. Dennoch kann es zeitweise zu Behinderungen im Verkehrsablauf kommen. Diese Behinderung werden die Schachtmeister dann aber zu gegebener Zeit mit den Betroffenen persönlich absprechen." Genauer würden die Anlieger rechtzeitig noch einmal informiert.

Der aktuelle Stand der Bauarbeiten sieht so aus: Zwischenzeitlich sind die Arbeiten der Versorgungsträger weitgehend abgeschlossen und die Straßenbauarbeiten beginnen in der nächsten Woche.

Umbau kostet eine halbe Million Euro

Etwa eine halbe Million Euro – teilweise gefördert durch das Sanierungsprogramm für die Altstadt – nimmt die Stadt für den Umbau des Arno-Schmidt-Platzes in die Hand. Eigentlich sollten die Sanierungsarbeiten Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Audrey-Lynn Struck 23.10.2019
Dagny Siebke 22.10.2019
Celler Kultur - Umbau entzweit "Atelier 22"
Gunther Meinrenken 22.10.2019