Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Torfrock mit Heiterkeitserfolgen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Torfrock mit Heiterkeitserfolgen
14:33 13.06.2010
Torfrock Pressefoto 2008 hell querr (2).jpg - Das Photo stammt von Jens Sauerbrey.
Torfrock Pressefoto 2008 hell querr (2).jpg - Das Photo stammt von Jens Sauerbrey. Quelle: Peter Bierschwale
Celle Stadt

Die erste Stunde des Konzerts gehörte der Vorgruppe „De Drangdrüwels“, die plattdeutsche Texte zu folk-ähnlichen Klängen sangen. Der „Drunken Sailor“ kam mit kräftigem Gesang, rockiger Musik und einem interessanten Schlagzeug-Rhythmus gut beim Publikum an. Danach sangen die Musiker zuweilen wie Fußball-Fans in der Fan-Kurve. Da war es konsequent, dass die Band ihr Konzert mit einer Hymne auf den FC St. Pauli abschloss.

Die 1976 gegründete Band „Torfrock“ brachte Ende der 70er eine Reihe von Liedern heraus, die zu großen Erfolgen wurden und in die Charts kletterten. „Volle Granate, Renate“ und andere Stücke erreichten gar Kultstatus. Dann wurde es stiller um die Band, aber mit dem Titel-Song „Beinhart“ zur Verfilmung des Comics „Werner“ gelang ihnen Anfang der 80er erneut ein Durchbruch.

Von den Gründungsmitgliedern gehören nur noch Klaus Büchner (Holzblasinstrumente) und Raymond Voß (E-Gitarre) der Band an, später schlossen sich Volker Schmidt (Schlagzeug) und Marc-Oliver Steinwede (E-Bass) an, die beide mit ihrem Background-Gesang die beiden „Alten“ unterstützen. Star der Band war und ist „Klaus“, dem zwischendurch auch mit dem Schlager-Duo „Klaus & Klaus“ große Erfolge gelangen. Große Erfolge konnte Torfrock in den vergangenen Jahren zwar nicht mehr landen, aber die Fangemeinde ist nach wie vor groß.

Torfrock sang seine Stücke auf Hochdeutsch mit ausgeprägtem plattdeutschem Akzent, was bei auf diese Weise eingedeutschten Texten von Titeln wie „Whisky in the Jar“ regelmäßig Heiterkeitserfolge erzielte. Fazit: Es gab wenig Neues, aber das wurde in bewährter Form vorgetragen vor den vielen mitsingenden Fans.

Von Peter Bierschwale