Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Stadt Celle stellt Impf-Hotline vorerst ein
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Stadt Celle stellt Impfhotline vorerst ein

18:16 30.03.2021
Von Oliver Gatz
Spritzen mit dem Corona-Impfstoff AstraZeneca.
Spritzen mit dem Corona-Impfstoff AstraZeneca. Quelle: Jens Büttner
Anzeige
Celle

Rund 4000 Impfwillige wurden seitens der Stadt auf die Warteliste gebracht. Oberbürgermeister Jörg Nigge spricht mit Blick auf die Hotline von einem „tollen Erfolg“. „Wie nötig unser Angebot war, sieht man auch an der großen Dankbarkeit, die unseren Mitarbeitern an der Hotline immer wieder entgegengebracht wurde“, berichtet Nigge. „Wir haben den Menschen dort zugehört und geholfen, wo sie sich vom Land allein gelassen fühlten. Schlimm genug, dass die Kommunen hier einmal mehr das Versagen des Sozialministeriums auffangen mussten.“

Impf-Hotline der Stadt Celle wird eingestellt

Jetzt wird die Impf-Hotline der Stadtverwaltung (05141) 125050 am Mittwoch, 31. März, vorerst ein letztes Mal geschaltet. Dann wird das Angebot nach Angaben aus dem Rathaus vorerst eingestellt. Die Zahl derer, die auf die Warteliste gesetzt werden möchten, habe deutlich abgenommen, erläutert Fachbereichsleiter Matthias Peters. „Die Mehrheit hat nunmehr Fragen zum Verfahren. Da die Infos aber öffentlich zugänglich sind, haben wir vorerst entschieden, die Hotline einzustellen.“

Seniorenbeirat Celle hilft bei Problemen

Ratsuchende werden auch künftig nicht allein gelassen. Der Seniorenbeirat der Stadt, bereits seit Anfang Februar aktiv ins Impf-Geschehen eingebunden, nimmt sich auch weiterhin zu den gewohnten Sprechzeiten unter Telefon (05141) 128922 des Themas an.

Lücke geschlossen bei Terminvergabe zum Impfen

Die Stadt hatte die eigene Hotline ins Leben gerufen, nachdem sich das Anmeldeprocedere des Landes für die Senioren als Flop erwies. Nigge: „Mit der Einrichtung des kurzen Drahtes haben wir ganz offensichtlich eine große Lücke geschlossen.“ Er dankte dem 20-köpfigen Team um Fachbereichsleiter Matthias Peters für die engagierte Hilfe.

Strenge Polizeikontrollen - Celle prescht bei Ausgangssperre vor
Christian Link 30.03.2021
Michael Ende 30.03.2021
Marie Nehrenberg-Leppin 30.03.2021