Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Sommer-Kino im Französischen Garten
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Sommer-Kino im Französischen Garten
18:35 25.06.2010
Von Oliver Gatz
Celle Stadt

„Gerade für Menschen, die im Sommer zu Hause bleiben und nicht in den Urlaub fahren, ist dies ein schönes Angebot“, sagte Celles Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende (SPD), der nach eigener Aussage begeisterter Kinogänger ist und zwei der drei Filme bereits gesehen hat. Er hat vor, im Französischen Garten regelmäßig ein Open-Air-Sommerkino zu etablieren. Das jetzige Angebot ist dafür quasi der Testlauf. Mende hofft auf reges Interesse und gutes Wetter. Eine solche Veranstaltung sei ein „Hochrisikogeschäft“, sagte der Oberbürgermeister. Bei gutem Wetter stimmten die Einnahmen. „Bei schlechtem Wetter bleibt man auf den Kosten sitzen.“

Für das Public Viewing wurden 80000 Euro in den Haushalt eingestellt. Bislang liege man deutlich unter der veranschlagten Summe, hieß es. Mit den geplanten Filmvorführungen bleibe man im Kostenrahmen. Angesichts der absehbaren negativen Entwicklung der Stadtfinanzen hatte Mende am Montag eine Haushaltssperre erlassen. Das Public Viewing und die Filmvorführungen sollen aber wie geplant stattfinden.

Kurzvorstellung der Filme im Internet:

kino-achteinhalb.de