Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Shopping-Abend mit Sekt und „Männertanzshow“ - Karstadt öffnet zwei Stunden exklusiv für Frauen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Shopping-Abend mit Sekt und „Männertanzshow“ - Karstadt öffnet zwei Stunden exklusiv für Frauen
14:58 13.06.2010
Ladies Night bei Karstadt
Ladies Night bei Karstadt Quelle: Anne Friesenborg
Celle Stadt

„Ich habe aus der Zeitung von der Aktion erfahren und bin spontan vorbeigekommen. Das ist ja auch mal ganz schön, so ohne Männer im Laden“, bemerkt Sabine Raab, die gemeinsam mit ihrer Freundin Tina Käse die Chance genutzt hat, durch den Laden zu bummeln, schließlich macht Shoppen gemeinsam am meisten Spaß. So kam auch Hardy Kowalski mit ihrer Tochter und gleich mehreren weiteren Freundinnen, als Gold-Card Besitzerin hatte sie eine schriftliche Einladung zu dem Event bekommen. „Ich finde die Idee gut und wollte mich einmal umsehen“, so Kowalski.

Nach einem Begrüßungssekt konnten die zahlreich erschienenen Kundinnen dann zwei Stunden lang nach Herzenslust shoppen und sich über Rabatte unter anderem bei Kleidung, Schmuck und Kosmetik freuen. Und sich nebenbei verwöhnen lassen: Nach einer Maniküre konnten Shopperinnen mehr über typgerechtes Schminken lernen und sich gleich professionell stylen lassen. Ebenfalls großer Andrang herrschte beim „Duft-Gewinnspiel“, Siegerin war am Ende Kristina Mozyszek. „Ich habe vorher noch nie etwas gewonnen, eigentlich bin ich nur spontan vorbeigekommen“, berichtet Mozyszek. Eine Reise im Wert von 300 Euro ging bei einem zweiten Gewinnspiel anschließend an Angelika Bete. Während beim Verkauf vor allem Oberteile und Dessous gefragt waren, zogen es andere Damen vor, im Untergeschoss alkoholfreie Cocktails zu genießen oder sich in Erdgeschoss von einem Karikaturisten zeichnen zu lassen. Besondere Freude machten den Besucherinnen am Ende der Ladies Night auch die „erotische Männertanzshow“, bei der die beiden Entertainer sich alle Mühe gaben und neben zwei Freiwilligen auch noch zahlreiche weitere Gäste um den Finger wickelten - mit so viel Charme und Humor, dass alle Zuschauerinnen ihren Spaß hatten. Bei einem so frauenfreundlichen Ambiente schienen sich die Waren von selbst zu verkaufen. So waren auch die Veranstalter bei Ladenschluss mit dem Abend zufrieden.

Von Wiebke Quader