Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt "So blöd, dass sie für uns die Klos putzen"
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Satire an Celler Bahnhofstoiletten

20:11 10.03.2020
Von Oliver Gatz
Die öffentlichen Toiletten im Celler Bahnhof sind ab dem 1. Januar 2020 geschlossen. Die Stadt will die WC-Anlage nicht mehr betreiben und die Deutsche Bahn hat noch keinen Ersatz gefunden. Quelle: Christian Link (Archiv)
Anzeige
Celle

"Aber der Hintergrund ist leider ein ernster", sagt Uwe Schmidt-Seffers, Sprecher des Celler Kirchenkreises. "Die Bahnhofsmission hat keine Desinfektionsmittel mehr, das Toilettenpapier geht zu Neige, und das alles in Zeiten von Covid-19. Sieht so verantwortliches Handeln der Bundesbahn aus?"

Besucher im Celler Bahnhof reagieren verärgert

Wenn sich nicht schnell etwas ändere, müsse die Bahnhofsmission in den nächsten Tagen die WCs in der Bahnhofsmission für die Öffentlichkeit schließen, warnt der Pastor aus Nienhagen. Daniela Brückner, Leiterin der Bahnhofsmission, sei in großer Sorge. Schon jetzt hätten die Mitarbeiter der Bahnhofmission mit zunehmend ungehalten reagierenden Besuchern zu tun, berichtet der Kirchenkreis-Sprecher.

Anzeige
Satire an Celler Bahnhofstoiletten Quelle: Uwe Schmidt-Seffers

Wörtlich heißt es in dem satirischen Aushang, der wie eine offizielle Information der Deutschen Bahn aussieht: "Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (der Bahnhofsmission) sind so blöd, dass sie in ihrer Freizeit auch noch für uns die Klos putzen."

Carsten Richter 10.03.2020
Benjamin Behrens 10.03.2020
Dagny Siebke 10.03.2020