Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt SPD nominiert Mende als Bundestagskandidaten
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

SPD im Landkreis Celle nominiert Dirk-Ulrich Mende als Bundestagskandidaten

09:36 15.01.2021
Von Christoph Zimmer
Dirk-Ulrich Mende kandidiert für den deutschen Bundestag. 
Dirk-Ulrich Mende kandidiert für den deutschen Bundestag.  Quelle: Oliver Knoblich
Anzeige
Celle

Im Februar will die SPD in den Landkreisen Celle und Uelzen einen neuen Bundestagskandidaten wählen. Zwei Bewerber haben sich hierfür gemeldet, beide haben sich in Vorstellungsrunden vorgestellt. Der Vorstand der SPD im Landkreis Celle hat nun auch offiziell eine Nominierung ausgesprochen: In seiner letzten Sitzung hat die Celler SPD einstimmig beschlossen, Dirk-Ulrich Mende als SPD-Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Celle-Uelzen zur Bundestagswahl 2021 zu nominieren.

Andreas Sorge aus Uelzen kandidiert gegen Mende

Wen schickt SPD gegen Henning Otte ins Rennen? Celles früherer Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende hat einen Konkurrenten um die SPD-Bundestagskandidatur: Andreas Sorge aus Uelzen. Die Entscheidung naht.

Mit seiner Wahl sendet der Vorstand aus Celle ein klares Signal im Vorfeld der Wahlkreiskonferenz: „Dirk-Ulrich hat mit seiner umfassenden Kompetenz und Erfahrung überzeugt. Für ihn spricht insbesondere das große Vertrauen, das er aus seiner Zeit als Oberbürgermeister in der Celler Bevölkerung und darüber hinaus weiterhin genießt. Entscheidend ist gerade in diesen bewegten Zeiten, dass die Bürgerinnen und Bürger sich auf ihnen bekannte Vertreter verlassen können, die verlässlich agieren. Zudem ist Dirk-Ulrich Mende in der Landespartei bestens vernetzt und als Geschäftsführer des Städtetages ein starker Vertreter der Interessen unserer Kommunen in unseren beiden Landkreisen“, sagt Maximilian Schmidt, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Celle.

Dirk-Ulrich Mende bedankte sich in der Sitzung bei den Vorstandsmitgliedern für die starke Unterstützung. Mit diesem Votum im Rücken will er nun die Delegierten bei der Wahlkreiskonferenz im Februar überzeugen. Entscheidend ist dabei für ihn, sich als Vertreter des gesamten Wahlkreises Celle-Uelzen zu engagieren.

Gunther Meinrenken 15.01.2021
Marie Nehrenberg-Leppin 15.01.2021