Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Repair-Café in Celle haucht alten Dingen neues Leben ein
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Repair-Café in Celle haucht alten Dingen neues Leben ein
18:30 10.12.2015
Schrauben statt wegschmeißen ist das Motto im Repair-Café.
Schrauben statt wegschmeißen ist das Motto im Repair-Café. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Das ist die Grundidee, der aus Holland stammenden Repair-Café-Bewegung: Eigene handwerkliche Leistung der Wegwerfmentalität entgegenzustellen.

Den Helfern wurden diesmal Produkte vorgestellt, die noch kein Alter hatten: Ein Toaster war erst vor einem Jahr erstanden worden, eine Fernbedienung für ein Garagentor quittierte nach dem ersten Batteriewechsel seinen Dienst.

Auch Oldtimer wurden vorgeführt, wie ein über 30 Jahre alter Plattenspieler oder ein ebenso alter elektrischer Allesschneider. Diese Geräte waren nicht wirklich defekt. Die derzeitigen Besitzer hatten diese von Vorbesitzern übernommen, ohne sich in die Handhabung der Geräte einweisen zu lassen. Die Experten des Repair-Cafés konnten rasch helfen.

Schwieriger war es bei ebenfalls alten Kompaktmusikanlagen. Bei einer ließ sich das Kassettendeck nicht mehr schließen, eine andere weigerte sich grundsätzlich, einen Ton von sich zu geben. Bei der ersten Anlage war eine Plastikhalterung abgebrochen. Derartige Ersatzteile sind kaum zu beschaffen. Das nächste Mal ist das Repair-Café am 4. Februar von 14 bis 18 Uhr wieder für alle Besucher geöffnet.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt