Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt "Todesstreifen" für Radfahrer?
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Radfahren in Celle: "Todesstreifen" für Radfahrer?

07:00 27.04.2022
Von Gunther Meinrenken
Ist das eine Verbesserung? Vom Radweg aus können die Radfahrer künftig auf den so genannten Radfahrstreifen in Mittellage fahren. Die Gefahr: Dort kommen ihnen unvermittelt Autofahrer in die Quere, die auf die rechte Abbiegespur wechseln wollen.
Ist das eine Verbesserung? Vom Radweg aus können die Radfahrer künftig auf den so genannten Radfahrstreifen in Mittellage fahren. Die Gefahr: Dort kommen ihnen unvermittelt Autofahrer in die Quere, die auf die rechte Abbiegespur wechseln wollen. Quelle: Gunther Meinrenken
Celle

Der Plan ist gut, im Detail regt sich aber immer wieder Kritik. Seit Oberbürgermeister Jörg Nigge (CDU) vor drei Jahren eine Fahrrad-Offensive für Ce...

Marie Nehrenberg-Leppin 26.04.2022
Marius Klingemann 26.04.2022
Nachlöscharbeiten laufen - Brand-Einsatz im Gartenmarkt Lochte dauert an
Benjamin Behrens 26.04.2022