Corona bekämpfen

Impfaktion im Ezidischen Kulturzentrum

Am Samstag, 8. Januar, findet im Ezidischen Kulturzentrum, An der Koppel 21, in Westercelle eine Impfaktion gegen das Coronavirus statt.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 05. Jan. 2022 | 12:16 Uhr
  • 12. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 05. Jan. 2022 | 12:16 Uhr
  • 12. Juni 2022
Anzeige
Celle.

Wer zwölf Jahre alt oder älter ist, der kann sich am Samstag, 8. Januar, im Ezidischen Kulturzentrum, An der Koppel 21, in Westercelle gegen das Coronavirus impfen lassen. Die Impfungen erfolgen ohne Terminvereinbarung von 10 bis 13 Uhr.

"Impfen schützt – dich und uns alle!" hatten 120 Bürger aus Stadt und Landkreis Celle an all diejenigen appelliert , die noch immer Vorbehalte gegen eine Corona-Impfung haben - unter anderem auch in der Region lebende Kurden.

Es werden Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen mit dem mRNA-Impfstoff von Moderna durchgeführt - und bei unter 30-Jährigen mit Biontech, soweit verfügbar. Eine freie Impfstoffwahl besteht nicht. Bürger, die noch größeren Beratungsbedarf sehen, werden gebeten, sich an ihre behandelnden Ärzte zu wenden. Zum Impftermin sind der Impfausweis, die Chipkarte der Krankenversicherung und eine Einverständniserklärung (kann zur Not auch vor Ort ausgefüllt werden) mitzubringen.

Von Klaus M. Frieling