Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Neuenhäusens Jugend schießt sich an Spitze
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Neuenhäusens Jugend schießt sich an Spitze
15:28 13.06.2010
Von Bernd Kohlmeier
Celle-Neuenhäusen

NEUENHÄUSEN. Ein neues Team sorgte 1996 für den sportlich orientierten Neubeginn der Jugendarbeit des Schützencorps Neuenhäusen. Das Augenmerk wurde hier auf das Minicorps (sechs bis zwölf Jahre) gelegt. Mit kontinuierlicher Arbeit stellten sich relativ schnell erste Erfolge ein. 1999 gelang Julia Klinkert die erste Teilnahme an den deutschen Meisterschaften. Weitere gute Platzierungen auf Kreis- und Landesebene wurden von Kirsten Sellmann, Jens Naleppa und Sabrina Reichel erzielt. Nach acht Jahren gab Jugendleiter Ralf Laumert das Amt an seinen Stellvertreter Frank Schrader ab und konzentrierte sich auf das sportliche Schießen. Zusammen mit Torsten Sentner bildete man ein gutes Team. Die Trennung von administrativen Aufgaben und dem sportlichen Bereich bescherte Erfolge. Unter anderem wurden acht Kreisrekorde aufgestellt. Über 40 Teilnahmen an den Landesmeisterschaften waren Lohn der vielen Trainingseinheiten. Landesmeistertitel errangen Katharina Buntin (Foto) 2006 und Marit Albrecht 2007. Zusammen mit Hans-Christian Jentsch wurde der Vizelandesmeistertitel der Mannschaft 2007 gefeiert. Ferner errang im Einzel Katharina Buntin wie schon im Jahr 2005 den dritten und Hans-Christian Jentsch den zweiten Platz.

In der gleichen Besetzung errang das Team auch den deutschen Vizemeistertitel und stellte mit Marit Albrecht sogar den deutschen Jugendmeister weiblich. Neun Starts bei den deutschen Meisterschaften zeigen das hohe Niveau dieser jungen Pistolenmannschaft. Hinzu kommen viele Erfolge bei den Rundenwettkämpfen oder überregionalen Wettkämpfen.

Mit Katharina Buntin und Julian Laumert stellt das Schützencorps zwei Landeskaderschützen. Lama Laumert und Jaroslav Kisyma konnten weitere Erfahrungen im Landesstützpunkt sammeln. Neun Mitglieder der Jugendgruppe erweiterten bisher im Kreiskader ihre Technik.

Mit der Wahl zum dritten Jugendleiter komplettiert das ehemalige Jugendgruppenmitglied Frederik Buntin das Betreuerteam, um den langfristigen Erfolg zu sichern.

Zur Zeit gehören Lisa Köhler, Kimberly Anderson, Anja Schneider, Marcel Schrader, Julian Laumert, Faruk Schmidt, Jan Riebandt, Felix Burke, Jaroslav Kisyma, Katharina Lochmann, Lama Laumert, Lisa Klytta, Katharina Buntin, Nils Konrad, Olga Pechena und Jasmin Konrad der Pistolenmannschaft an.