Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Neubau: Celler AKH überarbeitet Planungen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Neubau: Celler AKH überarbeitet Planungen
13:56 13.06.2010
Von Gunther Meinrenken
Celle Stadt

Über Details will man am AKH zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben machen. „Dieser Planungsstand wird derzeit auch hinsichtlich einer möglichen weitergehenden Förderung durch das Land derzeit mit den zuständigen Behörden abgestimmt. Eine Entscheidung hierzu wird Anfang November erwartet“, so Olaf Schauer, Bereichsleiter Betriebswirtschaft. Zu diesem Datum wird im Sozialministerium über die Förderung des Projekts entschieden. Dabei spielt auch eine nicht unerhebliche Rolle, dass sich durch die geänderten Planungen die Investitionssumme erheblich erhöht hat. Statt der bisher vorgesehenen 22 Millionen Euro sind nun 33 Millionen Euro im Gespräch.

Ganz auf Eis lagen die Bauarbeiten nicht. Immerhin wurden noch „alle Arbeiten weitergeführt, die ohnehin gemacht werden mussten. Das waren insbesondere vorbereitende Arbeiten im Außenbereich, zum Beispiel die Um- beziehungsweise Neuverlegung von Versorgungsleitungen“, teilte Schauer mit.

Mit den nun vorgenommenen Änderungen gerät das Mammutprojekt am AKH weiter in Verzug. Als die Pläne zum ersten Mal im März 2007 vorgestellt wurden, war noch davon die Rede, dass man Anfang 2008 mit den Arbeiten beginnen wolle. Ende 2011 wollte man fertig sein. Im August vergangenen Jahres hatte man dann zum ersten Mal die Planungen modifiziert und sich für einen Abriss des alten Verwaltungsgebäudes entschieden. Dies sollte ursprünglich einmal im April dieses Jahres geschehen.