Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Marcus Hessel neuer Schweinekönig
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Marcus Hessel neuer Schweinekönig
13:42 13.06.2010
Auf dem Foto v.l. : Oberschützenmeister Karsten Zimienski , Jürgen Horstmann , Schweinekönig Marcus Hessel u. Manfred Franke
Auf dem Foto v.l. : Oberschützenmeister Karsten Zimienski , Jürgen Horstmann , Schweinekönig Marcus Hessel u. Manfred Franke Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

Zur Jahresabschlussfeier der Hehlentor-Schützengesellschaft begrüßten der erste Vorsitzende Andreas Bartels und der Oberschützenmeister Karsten Zimienski die zahlreich erschienenen Schützen, Jugendliche und Gäste.

Nach einigen Dankesworten mit kleinen Präsenten an die Mitglieder, die den Verein im vergangenen Jahr in jeglicher Form unterstützt haben, sei es im Schießbereich, bei der Bewirtung, bei den Reinigungsfeen und der Pflege der Außenanlagen, wurde die Feier mit dem Schlachteplatteessen begonnen.

Wie jedes Jahr wurde auch wieder ein Schweinepreisschießen durchgeführt. Hier noch mal ein herzliches Dankeschön an Peter und Christian Ströh, die unter anderem auch die Wurst für die Schlachteplatte zubereitet haben. In diesem Jahr gab es eine kleine Steigerung beim Schießen um sechs Personen, so dass ein halbes Schwein (im letzten Jahr vier halbe) mehr ausgegeben wurde. Bei 46 starken Teilnehmern wurden 36 Fleischpreise und zehn Mettwürste herausgegeben.

Nach dem Essen wurde vom Oberschützenmeister sein Stellvertreter, Schützenmeister Marcus Hessel, als neuer Schweinekönig proklamiert. Er schoss sich mit einem Gesamtteiler von 10,7 an die Spitze. Geschossen wurde mit dem Luftgewehr sitzend Auflage. Gewertet wurden die beiden besten Einzelteiler eines jeden Schützen. Gefolgt auf den Plätzen 2 bis 5, Manfred Franke mit Gesamt 16,3, Jürgen Horstmann mit Gesamt 22,7, Andreas Bartels mit Gesamt 28,4 und Karsten Zimienski mit Gesamt 36,8 Teiler. Der erste Platz wurde mit einem halben Schwein belohnt, der 2. und 3. bekam ein Hinter- oder ein Vorderviertel.

Nach einer kleinen Pause gab es noch weitere Auszeichnungen. So ging der letzte Präsentkorb dieses Jahres an Manfred Schulz, den 111er Pokal errang Marcus Hessel und den Seniorenwanderpokal bekam Hans-Jürgen Fromme.

Die Spannung stieg, denn wieder einmal wurde eine große Tombola von weit über 150 Preisen zusammengetragen und zur Verlosung gebracht. Hauptpreise waren ein Senseo-Kaffeeautomat, eine Digitalkamera und ein Grillautomat.

Auch das nächste Ereignis steht wieder vor der Tür. Denn vom 29. bis 31. Januar findet das 24. Pokalschießen in den Räumen der Hehlentor SG, in der John-Busch-Straße 2, statt. Es sind alle Vereine des KSV recht herzlich dazu eingeladen.

Von Andreas Bartels

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt