Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Lese-Experten sind sich sicher: „Knolle Murphy“ bestes Buch
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Lese-Experten sind sich sicher: „Knolle Murphy“ bestes Buch
19:49 15.06.2010
Celle Stadt

Die Fünft- und Sechstklässler aller Schulformen sollten zwischen dem 7. Dezember 2009 und dem 28. Mai 2010 aus 15 von Profi-Jurys ausgewählten Büchern die drei Besten bestimmen. Die Bücherpakete standen für die jungen Leute in den 17 öffentlichen Büchereien im Landkreis bereit. Jeder Schüler hatte mindestens drei schriftliche Kritiken einzureichen. Auch ganze Schulklassen machten mit: Von den Haupt- und Förderschulen waren es 30 Klassen, von den Realschulen und Gymnasien fünf.

Bei der Veranstaltung in der Alten Exerzierhalle wurde bekannt gegeben, welche die beliebtesten Bücher waren: Es siegte Eoin Colfers „Knolle Murphy“ vor „Milchkaffee und Streuselkuchen“ von Carolin Philipps sowie Sabine Ludwigs „Die schrecklichsten Mütter der Welt“. Die besten Rezensionen schrieben: Robin Nikolai, Jannes Peisker, Marie Schiller, Gwyneth Hume, Anna Stumpf, Majbrit Reitz, Yasmin Ekinci, Pia Schmidt, Tom Schmidt, Johann Hartmann, Lennart Beyer, Luca Maria Grote, Adrian Meyhöfer, Dennis Kappenberg und Nele-Marie Knoop. Als Belohnung gab es einen Bücher-Gutschein über zehn Euro. „Die Kinder haben sich und Andere beim Lesen unter die Lupe genommen“, sagte Dr. Elke Haas, Leiterin des Arbeitskreises Celler Jugendbuchwoche.

Von Paul Gerlach