Projekt mit Grundschülern

Kinder drehen Film über Celler Stadtkirche

Schüler der Hehlentorschule haben die Celler Stadtkirche erkundet. Am Ende entstand ein Videofilm, der jetzt im Internet abrufbar ist.

  • Von Oliver Gatz
  • 10. Jan. 2022 | 16:02 Uhr
  • 12. Juni 2022
  • Von Oliver Gatz
  • 10. Jan. 2022 | 16:02 Uhr
  • 12. Juni 2022
Anzeige
Celle.

Sie haben im Rahmen dieses Projektes Dinge gelernt, die üblicherweise nicht auf dem Lehrplan stehen: An vier Vormittagen haben Schüler der Jahrgangsstufen 3 und 4 der Grundschule Hehlentor die Stadtkirche erkundet. Dabei entstand am Ende ein Videofilm, der jetzt im Internet abrufbar ist.

Celler Stadtkirche und Hehlentorschule kooperieren

Das Projekt kam auf Initiative der kirchenpädagogischen Arbeitsgruppe „Kirche zum Anfassen“ und im Auftrag der Stadtkirchengemeinde zustande. Die Erkundung des Gotteshauses erfolgte unter Anleitung der Arbeitsgruppe, Lehrerin Petra Radde sowie Pastorin Elisabeth Schwenke wirkten unterstützend mit.

Taufkapelle, Altar und am Ende ein Videofilm

Die Jungen und Mädchen beschäftigten sich in Kleingruppen mit den verschiedenen Ausstattungselementen, wie zum Beispiel Taufkapelle und Altar, und planten ihre eigene Kirchenführung. Dabei entwickelten die Kinder große Einsatzbereitschaft, Geduld und Disziplin. Im Laufe des Projektes entstand ein Drehbuch. Sprechrollen mussten gelernt werden, und am Drehtag waren alle voll bei der Sache.

Anregung auch für andere Schulen

Auf das Ergebnis sind nicht nur die Kinder stolz, auch das Lehrerkollegium der Hehlentorschule ist begeistert. Vielleicht kann der Film eine Anregung für andere Schulen sein, ein ähnliches Projekt in Angriff zu nehmen.

Hier ist das Video der Celler Schüler abrufbar

Das Video ist auf der Homepage der Stadtkirche Celle unter www.stadtkirche-celle.de zu sehen.