Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt IdeenExpo: Junge Forscher im Finale
Celle Aus der Stadt Celle Stadt IdeenExpo: Junge Forscher im Finale
11:57 14.06.2019
Von Oliver Gatz
Foto: Die Schüler des Hölty-Gymnasium Celle mit ihrem Exponat „Die Farbe ist entscheidend!“.
Die Schüler des Hölty-Gymnasium Celle mit ihrem Exponat „Die Farbe ist entscheidend!“. Quelle: IdeenExpo GmbH
Anzeige
Celle

Beim bundesweiten Schülerwettbewerb Ideenfang haben Jugendliche innovative Projekte in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) entwickelt. 25 Teams aus 22 Schulen überzeugten mit ihren Ideen eine Jury und dürfen diese vom 15. bis 23. Juni bei der IdeenExpo in Hannover ausstellen. Mit unter den Besten sind Schüler des Hölty-Gymnasiums Celle und des Christian-Gymnasiums Hermannsburg.

Für bessere Luft

Die Celler werden ihr Exponat „Die Farbe ist entscheidend!“ vorführen. Die Hölty-Schüler wollten herausfinden, wie die Sauerstoffproduktion von Pflanzen erhöht und gleichzeig der CO2-Gehalt der Luft vermindert werden kann. Eine Möglichkeit ist, den Pflanzen die richtige Lichtfarbe für deren Fotosynthese anzubieten. „Mit unserem Projekt verbessern wir die Sauerstoffproduktion von Pflanzen und sorgen damit für bessere Luft“, so die Projektgruppe.

Buchstaben im Matrix-Druckverfahren

Die Hermannsburger Schüler werden ihr Exponat „Druckprinzip des Straßendruckers“ in Hannover vorführen. Der Straßendrucker druckt Buchstaben im Matrix-Druckverfahren. Das heißt, jeder Buchstabe ist aus mehreren Punkten zusammengesetzt.

Auszeichnung fürs Hölty

Am 22. Juni werden die Gewinner in drei Altersgruppen gekürt. Die Siegerteams werden mit jeweils 2500 Euro sowie einem Gruppen-Event im Wert von bis zu 1000 Euro belohnt. Das Hölty-Gymnasium Celle wird die Auszeichnung als „Partnerschule der IdeenExpo 2019“ erhalten.

Susanne Harbott 14.06.2019
Feldberegnung - Das teure Nass
14.06.2019
Svenja Gajek 14.06.2019