Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Hoffen auf Siegtore
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Hoffen auf Siegtore
14:49 13.06.2010
Celle Stadt

Kommentar

Die SPD hat es momentan wirklich nicht leicht. Seit Monaten verharrt sie im Umfragetief. Sozialdemokratische Bundesminister streiten öffentlich über Sinn und Unsinn einer Rentengarantie. Und nun wird auch noch eine Äußerung des amerikanischen Präsidenten Barack Obama bekannt. Der ließ schon im Juni gegenüber Angela Merkel in ungewohnter Offenheit verlauten, die Bundeskanzlerin brauche sich eigentlich keine Sorgen um ihre Wiederwahl zu machen, denn: „Sie haben schon gewonnen.“

Vielleicht hat Obama auch aus diesem Grunde keine Zeit, sich noch vor dem 27. September mit dem SPD-Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier zu treffen. Denn wer lässt sich schon gerne mit Verlierern ablichten? Für die SPD stellt sich nun die Frage, was bisher in ihrem Wahlkampf schiefgelaufen ist. Selbst die Kampagne gegen den „Baron aus Bayern“ verfehlte ihr Ziel; Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ist momentan in der Bevölkerung beliebter als jeder SPD-Politiker. Ob Bundesumweltminister Sigmar Gabriel mit seinen Unterstellungen, die Union wolle mit ihrem Einsatz für die Atomenergie nur die Milliardengewinne der Energiekonzerne sichern, mehr Erfolg hat?

Eines ist klar: Weder SPD noch Union trauen den gegenwärtigen Umfragewerten. CDU und CSU warnen ihre Anhänger vor Selbstgefälligkeit und Selbstzufriedenheit. Und die SPD setzt auf einen grandiosen Endspurt. Wer im Fußball mit einem Tor zurückliege, könne immer noch zwei schießen, betont SPD-Chef Franz Müntefering. Dann ist der Sieg für die Sozialdemokraten zum Greifen nahe – wenn es sich nicht um Eigentore handelt. Michael Regehly

Lage der SPD

Hoffen auf Siegtore

Von Michael Regehly