Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Sprachheilschule benötigt Spenden für Neustart
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Sprachheilschule benötigt Spenden für Neustart
19:57 24.04.2019
Von Christian Link
Foto: Der Umzug der Sprachheilschule nach Hambühren läuft: Reiner Nagel hat sein Klassenzimmer fast fertig eingerichtet. Neben Lehrern und Möbelpackern sind auch viele Freiwillige aktiv, wie etwa Bärbel Winkler. Sie unterrichtete 20 Jahre lang selbst an der Förderschule.
Der Umzug der Sprachheilschule nach Hambühren läuft: Reiner Nagel hat sein Klassenzimmer fast fertig eingerichtet. Neben Lehrern und Möbelpackern sind auch viele Freiwillige aktiv, wie etwa Bärbel Winkler. Sie unterrichtete 20 Jahre lang selbst an der Förderschule. Quelle: Christian Link
Anzeige
Celle

Das Feuer am 15. April hat allerdings so ziemlich das gesamte Mobiliar und alle Lehrmittel vernichtet – von den Smartboards bis zu den Übungsheften der Schüler. „Wir müssen am Montag starten und haben keine Arbeitsmaterialien. Alles muss neu bestellt und beschafft werden“, sagt Schulleiterin Anette Fischer. „Wir müssen jetzt wirklich improvisieren“.

Ersatz kostet mindestens 100 Euro pro Schüler

Wenn die Klasse 3a nächste Woche wieder Mathe lernt, fehlt es etwa an Übungsheften. „Wir setzen viele Arbeitshefte ein – teilweise auch ganz verschiedene wegen der Differenzierung“, sagt Förderschullehrer Reiner Nagel, während er die Tische und Stühle im neuen Klassenraum anordnet. Aber auch Stifte, Scheren, Bücher oder Tuschekästen sind verloren gegangen – alle persönlichen Gegenstände, die die 180 Schüler für den Unterricht benötigen. „Das trägt keine Versicherung und das sind pro Kind im Schnitt mindestens 100 Euro“, sagt Fischer.

„Mein Klassenraum war im Erdgeschoss, die Lösch- und Giftschäden dort sind noch nicht geprüft worden“, berichtet Nagel. Was sich von den Sachen noch verwenden lässt, weiß er nicht. „Es gibt andere Kollegen, die sich diese Frage gar nicht stellen. Die wissen: Es ist einfach alles hin.“

„Das Klassenzimmer meiner Frau ist komplett weg gebrannt,“ sagt Matthias Pauls, der kurzerhand eine Spendenaktion für die Sprachheilschule gestartet hat. Der Ehemann von Maria Terhaan, die die Klasse 4a unterrichtet, will möglichst schnell wieder neues Material beschaffen. „Die meisten Lehrerinnen hatten etwa Lego im Klassenzimmer. Für den ganzen Krempel, der sich über die Jahre angesammelt hat, gibt es keine Rechnungen.“

Als Umzugshelfer hat Pauls, der mehrfach zwischen Ikea und Sprachheilschule hin- und herpendelte, schon alle Hände voll zu tun – ebenso wie die rund 40 Lehrer, Eltern und anderen Freiwilligen. „Von überall her kommen Möbel und Spenden, die Welle der Hilfsbereitschaft rollt von allen Seiten“, sagt Fischer und freut sich etwa über die Stühle und Tische, die von anderen Schulen aus dem Celler Land zur Verfügung gestellt wurden: „In dieser Notzeit rückt die Schulgemeinschaft noch enger zusammen, das trägt einen durch diese schwierige Phase.“

Gebäude in Hambühren gut in Schuss

Mit der früheren Haupt- und Realschule in Hambühren, die bis auf weiteres zur Heimat der Sprachheilschule wird, sind Schulleiterin und Kollegen äußert zufrieden. „Das Gebäude ist hervorragend“, sagt Fischer. „Das Gebäude macht einen sehr guten Eindruck, den Schülern wird es hier gefallen“, bestätigt die Schulelternratsvorsitzende Anika von Bose und fügt hinzu: „Es fehlt nur noch die Ausstattung und das Gefühl, dass man in seine eigene Schule kommt. Aber das wird sich noch nach und nach einstellen.“

Dringender Handlungsbedarf besteht beim neuen Schulhof. „Er ist wunderschön, aber es gibt keine Spielgeräte“, sagt Fischer und hofft auf Spenden. „Das muss schnell gehen, denn bis die Versicherungen einschreiten, wird es noch dauern.“

Sparkasse will Spenden verdoppeln

Um den Kindern der Sprachheilschule unbürokratisch zu helfen, haben Eltern und Freunde der Einrichtung eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Mit dem Geld sollen Arbeitsmittel und persönliche Gegenstände der Förderschüler ersetzt werden. Die Sparkasse Celle unterstützt die Aktion und will die Spendensumme verdoppeln – bis zu einem Gesamtbetrag von 1000 Euro. In den Sparkassen-Filialen wurden dazu Spardosen aufgestellt. Überweisungen sind auf das Konto des Schulvereins der Sprachheilschule Celle möglich. Die IBAN lautet DE68257500010102037850. BIC: NOLADE21CEL.

Michael Ende 24.04.2019
Oliver Gatz 24.04.2019