Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Gültigen Parkschein verschenken
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Gültigen Parkschein verschenken
13:42 13.06.2010
Völlig in Ordnung: Die Weitergabe eines noch gültigen Parkscheins.
Völlig in Ordnung: Die Weitergabe eines noch gültigen Parkscheins. Quelle: Peter Müller
Celle Stadt

Franz P. (Name von der Redaktion geändert) stellt sein Auto regelmäßig auf der Celler Stechbahn ab. Weil er ein rechtschaffener Mensch ist, löst er dann außerdem einen Parkschein. Falls er früher von seinen Erledigungen zurück ist, gibt er sein Ticket sogar an andere Autofahrer weiter. Diese parken dann die restliche Zeit mit dem Parkschein des Herrn P. in der Innenstadt. Doch ist das Verschenken von Parkscheinen überhaupt erlaubt?

„Ja“, sagen dazu einstimmig zwei Celler Anwälte für Verkehrsrecht. „Das ist vollkommen in Ordnung“, berichtet Ralf Blidon von der Kanzlei Blidon, Brock, von Maltzahn in Celle. Im Katalog der Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr gäbe es keinen Eintrag zum Verschenken von Parkscheinen – daher sei eine Weitergabe wie von Franz P. legitim. „Wenn Sie einen Parkschein ziehen, mieten sie damit für eine bestimmte Zeit diesen Platz“, erklärt Blidon weiter. „Auf dem Ticket steht ja schließlich nicht, wie der Fahrer in den Besitz gekommen ist“, so der Anwalt für Verkehrsrecht weiter. Allerdings sei es mit dem Parkschein nur an den Orten erlaubt zu parken, die am Parkautomaten angegeben sind. „Da gibt es Einschränkungen“, erklärt Blidon. Ebenfalls bedenklich in seinen Augen: der Weiterverkauf eines Parkscheins. „Da kann es Schwierigkeiten geben, wenn ich dafür Geld verlange und das Ordnungsamt es sieht“, so Blidon.

Eckhard Baucks, Fachanwalt für Verkehrsrecht, in der Kanzlei Dr. Blanke ­– Colshorn bestätigt ebenfalls, dass ein Parkschein weiterverschenkt werden darf. „Das ist weder ein strafrechtlich realer Betrug noch eine Urkunden-Straftat.“ Den Weiterverkauf hält Baucks im Gegensatz zu seinem Kollegen „auch für unproblematisch“.

Wer hingegen eine minutengenaue Parkgebührenabrechnung möchte, hat schon seit geraumer Zeit in Celle die Möglichkeit, die Gebühren per Mobiltelefon zu zahlen. Weitere Information dazu unter www.celle-parken.de

Von Christian Uthoff