Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Grundschule Nadelberg setzt sich durch
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Grundschule Nadelberg setzt sich durch
19:46 14.06.2010
Celle Stadt

Jede Mannschaft besteht aus vier Feldspielern und einem Torwart. Gespielt wird über zweimal fünf Minuten. Alle Teilnehmer erhalten ein kleines Präsent und es werden Fußbälle an die Mannschaften verschenkt. Auf die Sieger wartet ein Pokal und ein Extra-Fußball. „Es ist immer eine tolle Sache für die Kinder“, sagt die Elternvertreterin Bianca Kittel.

„Vielleicht schaffen wir noch einen Sieg. Der Boden ist gut“, sagt Christian. Der Achtjährige ist auf der Katholischen Schule. Bei den drei Spielen zuvor gab es zwei Niederlagen und ein Unentschieden. Er hat noch kein Tor erzielen können. Die Katholische Schule trainiere einmal die Woche am Montag. „Ich hoffe auf den dritten Platz“, sagt sein Teamkollege Jan. Beim letzten Mal seien sie fünfte von sechs Schulen geworden. Jan schwimmt im Verein, aber Fußball sei auch eines seiner Hobbys. Für ihn ist die Mannschaft der Grundschule Waldweg „die Beste“, verrät er seinen Tipp auf den Gesamtsieger – noch beeindruckt von der 0:4-Niederlage seines Teams gegen Waldweg. Er hätte fast eingenetzt, doch unmittelbar vor dem Abschluss sei er „noch abgeblockt worden“, so Jan. Mit seiner ersten Prognose soll er Recht behalten: Am Ende landet die Katholische Schule auf Rang drei.

„Die Grundschuleltern sind sehr engagiert“, sagt Kittel. Sie stifteten den Kuchen, dessen Verkaufserlös dem Schulverein der Altstädter Schule zugute kommt. Die Schüler der Hauptschule Altstadt hätten mitorganisiert und als Schiedsrichter fungiert.

Von Paul Gerlach