Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Fuhsestraße wird für Durchgangsverkehr gesperrt
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Fuhsestraße in Celle wird für Durchgangsverkehr gesperrt

11:41 07.05.2021
Von Oliver Gatz
Mit den Arbeiten in offener Baugrube wird am Montag, 10. Mai, begonnen. Sie enden voraussichtlich Ende September.
Mit den Arbeiten in offener Baugrube wird am Montag, 10. Mai, begonnen. Sie enden voraussichtlich Ende September. Quelle: Sebastian Kahnert
Anzeige
Neuenhäusen

Die Stadt lässt die Regenwasserkanäle und -schächte in der Fuhsestraße erneuern. Der betroffene Bereich erstreckt sich von der Einmündung Bahnhofstraße bis kurz vor den Kreisverkehr Jägerstraße, teilte das Neue Rathaus mit. Beauftragt ist die Firma Staatz.

Fuhsestraße in Celle wird für Durchgangsverkehr gesperrt

Mit den Arbeiten in offener Baugrube wird am Montag, 10. Mai, begonnen. Sie enden voraussichtlich Ende September. In dieser Zeit wird die Fuhsestraße zwischen Bahnhofstraße und Kreisverkehr Jägerstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Verkehr wird umgeleitet

Die Zufahrt für Anlieger ist nur eingeschränkt möglich. Bewohner der Schackstraße mit Anwohnerparkausweisen können ihre Fahrzeuge ersatzweise in der Kirchstraße und der Breiten Straße abstellen. Einen Infofilm zum Thema Kanalerneuerung gibt es hier.

Gunther Meinrenken 07.05.2021
Marie Nehrenberg-Leppin 07.05.2021
Christoph Zimmer 07.05.2021