Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Feuerwehr Celle rückt mit Kuscheltieren aus
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Freiwillige Feuerwehr Celle rückt ab sofort mit Kuscheltieren aus

13:11 23.09.2021
Von Andreas Babel
Anzeige
Celle

Rund 450 Kuscheltiere übergab Dirk Suhrkamp, Sparkassen-Direktor der Region Celle, an den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Celle, Volker Prüsse. Die aus dem Lagerbestand der Sparkasse stammenden Tiere werden künftig bei Einsätzen der Orts- und Gemeindefeuerwehren mit ausrücken. „Sobald Kinder bei Unfällen, Bränden oder anderen Gefahrenlagen beteiligt sind, dienen die kleinen Helfer dazu, abzulenken und hoffentlich auch ein Lächeln bei den Betroffenen zu erzeugen. Stellvertretend für viele Kameradinnen und Kameraden möchte ich meinen Dank aussprechen. Die Sparkasse ist seit Jahrzehnten ein verlässlicher Partner an unserer Seite“, so Prüsse.

„Wir unterstützen das Ehrenamt"

Dirk Suhrkamp freut sich, auf diese Art und Weise helfen zu können: „Wir unterstützen das Ehrenamt auf unterschiedlichen Wegen und immer von Herzen. Viele unserer Kolleginnen und Kollegen sind selbst in der Feuerwehr aktiv und tragen somit zu einer funktionierenden Gemeinschaft bei, auf die man sich verlassen kann. Mit dieser Spende setzen wir ein besonderes Zeichen, um unseren Jüngsten auch in schwierigen Situationen eine kleine Unterstützung an die Hand zu geben.“

Außerdem wurden nicht nur die Kuscheltiere übergeben, sondern noch Malutensilien sowie Rücksäcke für die Kinder- und Jugendwehren der Region Celle.

23.09.2021
Michael Ende 22.09.2021
Celle Stadt Bundestagswahl in Celle - Ziel klar – Weg nicht
Gunther Meinrenken 22.09.2021