Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt „Eine Welle der Hilfsbereitschaft“
Celle Aus der Stadt Celle Stadt „Eine Welle der Hilfsbereitschaft“
12:51 13.06.2010
Celle Stadt

Allein in der CZ-Redaktion gingen nach dem Bericht über den dreisten Diebstahl sechs ernst gemeinte Angebote ein. Privathaushalte und Geschäfte aus dem gesamten Landkreis wollten der Seniorin unbedingt eine neue Gehhilfe spenden. Bei Hildegard Müller selbst gingen vier Anrufe ein. Die Rentnerin war überrascht von diesem Echo. „Das ist einfach großartig“, freute sie sich. Thomas Franke vom Sanitätshaus Vital musste mit seinen Kollegen nicht lange überlegen, nachdem er von dem gemeinen Raub Wind bekam. „So etwas darf nicht passieren“, sagte er. „Das ist ja, wie wenn man jemandem sein Auto klaut. Da musste ich einfach handeln.“

In der kommenden Woche wird er der glücklichen Rentnerin einen nagelneuen Rollator übergeben. „Lieferung und Einweisung sind in der Spende inbegriffen“, so Franke. Hildegard Müller kann die Hilfsbereitschaft ihrer Mitmenschen immer noch nicht fassen. „Dass sich so viele Menschen melden, hätte ich nicht gedacht“, sagte sie. „Ich bin sehr dankbar und den neuen Rollator werde ich nicht mehr im Flur stehen lassen.“

Von Stefan Kübler