Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt E-Scooter versperren Rad- und Fußweg
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

E-Scooter versperren in Celle Rad- und Fußwege

16:55 09.09.2021
Von Lisa Brautmeier
Diese E-Scooter versperren Fuß- und Radweg an der Ecke Burgstraße/77er Straße.
Diese E-Scooter versperren Fuß- und Radweg an der Ecke Burgstraße/77er Straße. Quelle: Jochen Strehlau
Anzeige
Celle

Acht E-Scooter - teilweise liegend, teilweise stehend - entdeckte eine Radfahrgruppe an der Kreuzung Burgstraße/77er Straße. Wer dort vorbei wollte, musste die Roller im Zickzack-Kurs umfahren. Radstreifen und Gehweg waren komplett versperrt. Offen ist, wer dafür verantwortlich ist. Waren es uneinsichtige Nutzer der ausleihbaren E-Scooter oder hat es jemand witzig gefunden, die dort abgestellten Roller neu anzuordnen?

Signal bei unsachgemäßer Platzierung

Seit vergangenen Monat gibt es drei Anbieter, die in Celle ihre E-Scooter anbieten: Bird, Tier und Bolt. "E-Scooter, die umgekippt oder unsachgemäß abgestellt werden, geben ein Signal ab, das an ein geschultes Einsatzteam übermittelt wird", heißt es von der Firma Bolt. Solange dieses Einsatzteam jedoch die Roller nicht wieder korrekt platziert, bleiben sie eine Gefahr für Radfahrer und Fußgänger.

Katharina Baumgartner 09.09.2021
Gunther Meinrenken 09.09.2021
Christoph Zimmer 09.09.2021