Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt "Ruhestörung": Celler Polizei findet Drogen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt "Ruhestörung": Celler Polizei findet Drogen
06:19 17.02.2020
Von Susanne Harbott
Symbolbild Polizei Celle
Symbolbild Polizei Celle Quelle: Alex Sorokin (Archiv)
Anzeige
Celle

In der Nacht zu Montag ging gegen 0.30 Uhr bei der Celler Polizei-Dienststelle eine telefonische Beschwerden über "ruhestörenden Lärm" aus einer Wohnung in der Harburger Straße ein. Bei der darauf erfolgten Überprüfung durch Beamte der Polizeiinspektion Celle wurde außerdem Marihuana-Geruch in der Wohnung sowie in einem angrenzendem Zimmer festgestellt. Aufgrund dessen wurden beide Räumlichkeiten, sowie die angetroffenen Personen durchsucht.

Marihuana in Konsumeinheiten

Bei einem 32-jährigen Celler wurde eine nicht unerhebliche Menge Marihuana in bereits abgepackten und abgewogenen Konsumeinheiten beschlagnahmt. Ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Handels mit Cannabis wurde gegen ihn eingeleitet. Des Weiteren wurde bei einem 29-jährigen Celler eine kleinere Konsumeinheit Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt. Gegen diese Person wurde ebenfalls ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Gunther Meinrenken 17.02.2020
16.02.2020
Veranstaltungen in Celle - Ein Bumerang ist keine Frisbee-Scheibe
Gunther Meinrenken 16.02.2020