Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt DRK bietet COVID-19-Antigen-Schnelltests an
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

DRK Celle bietet COVID-19-Antigen-Schnelltests für alle an

13:58 12.01.2021
Von Christoph Zimmer
Der DRK-Ortsverein Celle hat seinen Sitz an der Fundumstraße in Neuenhäusen.
Der DRK-Ortsverein Celle hat seinen Sitz an der Fundumstraße in Neuenhäusen. Quelle: Christian Link
Anzeige
Celle

Innerhalb von etwa 20 Minuten nach der Abstrichnahme steht das Testergebnis zur Verfügung. Getestet werden Menschen ohne Symptome und nur nach telefonischer Vereinbarung: donnerstags von 17 bis 19 Uhr und freitags von 14 bis 16 Uhr im DRK-Bildungszentrum, Fundumstraße 1 in Celle. Terminvereinbarung unter Telefon 0162-2796575.

Das kostet der Corona-Schnelltest in Celle

Die Kosten für einen Schnelltest betragen 30 Euro pro Person. Die genannten Kosten werden nicht von den jeweiligen Krankenkassen übernommen, sondern sind von den Getesteten selbst zu begleichen, bar oder bargeldlos.

So funktioniert der Schnelltest

Um einen geordneten Ablauf mit wenigen Kontakten zueinander zu ermöglichen, wird gebeten, pünktlich zum vereinbarten Termin zu erscheinen. Benötigt werden ein Ausweisdokument sowie Zahlungsmittel (Bargeld, EC-Karte). Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes wird vorausgesetzt.

Auch interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit sich an den DRK-Kreisverband Celle zu wenden, um ihre Mitarbeiter mit Schnelltests auf COVID-19 testen zu lassen. Sprechen Sie uns an.

Hinweise: Ein Testergebnis kann negativ sein, obwohl eine Infektion bereits erfolgt ist, die Viruslast für den Nachweis aber noch nicht groß genug ist. Es ist unbedingt erforderlich, die bekannten Hygienemaßnahmen weiterhin konsequent einzuhalten. Wir sind verpflichtet, positive Testergebnisse dem Gesundheitsamt zu melden.

Oliver Gatz 12.01.2021
Michael Ende 11.01.2021
Marie Nehrenberg-Leppin 11.01.2021