Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Land stellt Schulbesuch für Grundschüler frei
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Corona-Regeln: Niedersachsen stellt Schulbesuch für Grundschüler frei

11:32 20.01.2021
Symbolfoto
Symbolfoto Quelle: Jan Woitas
Anzeige
Celle

Niedersachsen stellt den Schulbesuch für Grundschüler bis Mitte Februar frei, nachdem Bund und Länder sich in der Corona-Krise auf einen restriktiveren Kurs geeinigt haben. Grundsätzlich bleibe das Unterrichtsangebot im Wechselmodell mit halben Klassen aber bestehen, sagte Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Mittwoch in Hannover.

Ministerpräsident Stephan Weil erwartet deutlich kleinere Klassen

Die Erwartung sei aber, dass sich die Klassen erheblich leeren. Erst am Montag war der Unterricht an den Grundschulen in geteilten Klassen wieder angelaufen. Der Bund-Länder-Kompromiss müsse aber ernstgenommen und umgesetzt werden, sagte Weil.

Kultusminister Grant Hendrik Tonne: Distanzlernen schwierig

Wie Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) sagte, bleibt der Schulbesuch für Grundschüler weiterhin möglich. Reines Distanzlernen sei schwierig und die Kinder seien inzwischen fünf Wochen zu Hause. "Das ist eine riesige Herausforderung für Kinder, für Eltern."

Alle wichtigen Informationen zur Coronakrise in Celle lesen Sie in unserem Newsticker hier.

Von lni

Benjamin Behrens 20.01.2021
20.01.2021
Jürgen Poestges 20.01.2021